PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 2 A22 / B3 Stammvarikosis Venenstripping



Nikolaus.
15.10.2018, 20:41
Meine Frage ist, ob nicht die aus dem Fall zu errechnende OP-Dauer von weniger als 2 Stunden ein Kompartmentsyndrom unwahrscheinlich werden läßt? Habe wo gelesen, dass diese Komplikation erst ab 3 Stunden aufgeklärt werden soll. Habe daher D Überlastung gewählt.

Rosamed
15.10.2018, 21:13
Ja ich hatte ein ähnliches Problem vor allem weil die Schmerzen nach anheben des Beines fast weg gingen... aber vielleicht war es zu kompliziert gedacht, immerhin war es für die meisten eindeutig zu beantworten

Rosamed
17.10.2018, 14:12
Mein Problem bei dieser Frage war vor allem, dass die Schmerzen im Bein durch 30° Hochlagerung "fast vollständig" verschwanden. Das was ich immer gelesen habe war, dass genau das beim Kompartmentsyndrom nicht der Fall ist... Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Rahmspinat
17.10.2018, 16:43
Tatsächlich kann das Hochlagern dies verschlimmern, auf Amboss steht aber auch, dass 'leichtes' Anheben zur Drucksenkung führen kann und deshalb bei drohendem Kompartment neben einer Kühlung durchzuführen ist. Ob 30° als leichtes Anheben zu werten sind..gute Frage. Die Klinik war hier aber ziemlich eindeutig, weshalb ich mich für das Kompartment entschieden habe.