PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weniger Unis zum SS 04



zonk
02.12.2003, 22:49
Hallo zusammen!
Als ich mir die Wiederbewerbungsunterlagen durchgeschaut habe, ist mir aufgeffallen, dass es dieses Sommersemester nur 9 anstatt 12 Unis zur Auswahl gibt. Es fehlen u.a. die LMU München und die Uni Bonn.
Dass wird den NC zum Sommersemester deutlich nach unten ziehen, oder???
Was meint ihr dazu?

greez Zonk

hibbert
02.12.2003, 22:54
Ich denke auch, wenn man das mal hochrechnet sind es nur etwa 1505 Plätze im Vergleich zu 2226 vom Vorjahr ist das schon eine Menge! Auch die Wartesemster werden ordentlich anziehen! :-((

ZMEDI
04.12.2003, 21:02
hm... aber dafür werden im WS ein paar Leute mehr zugelassen... das dürfte- auf langer Sicht- am Ende doch so ziemlich aufs gleiche kommen...?!

hibbert
04.12.2003, 21:12
...ich würde eine unbestimmte Summe darauf setzen, dass da einiges an Plätzen wegfällt!

CJM
06.12.2003, 01:15
Original geschrieben von hibbert
...ich würde eine unbestimmte Summe darauf setzen, dass da einiges an Plätzen wegfällt!

Wie kommst du da drauf? Kann doch nicht sein dass da Plätze einfach untern Tisch fallen, die Unis, die Medizin nur noch zum WS zulassen die schreiben dann die komplette Zahl der, bei ihnen zu vergebenden Plätze, zum WS aus. Z.B. Waren es bisher 50% WS und 50%SS, so is es nun eben 100%ws und 0% SS.
Alles andere wäre ja mehr als unsinnig und v.a. auch völlig unfair.

Felicitas
08.12.2003, 09:35
>>>>>>"Wie kommst du da drauf? Kann doch nicht sein dass da Plätze einfach untern Tisch fallen, die Unis, die Medizin nur noch zum WS zulassen die schreiben dann die komplette Zahl der, bei ihnen zu vergebenden Plätze, zum WS aus. Z.B. Waren es bisher 50% WS und 50%SS, so is es nun eben 100%ws und 0% SS.
Alles andere wäre ja mehr als unsinnig und v.a. auch völlig unfair."<<<<<<<


Ich habe gerade vorhin bei der LMU München angerufen. Die Dame von der Zentralen Studienberatung hat mir gesagt, dass sie es selbst noch gar nicht wissen, wie sie es handhabenwerden, ob die Studienplätze nun umgeschrieben werden oder eben doch wegfallen.
Es hängt unter anderem von Herrn Stoibers Sparplänen ab. Unfair könnte es vielleicht ausgehen, aber "unsinnig" ganz bestimmt nicht. Sparen ist angesagt...

Froschkönig
08.12.2003, 21:13
Original geschrieben von zonk
Es fehlen u.a. die LMU München....

Das liegt am neuen System in München. Ab sofort sind Medizinstudenten in der Vorklinik an LMU UND TU gleichzeitig eingeschrieben. Dafür, daß die Zulassungen zum Sommersemester wegfallen, gibt es im Wintersemester insgesamt jetzt mehr plätze als vorher, weil 2 Uni´s zusammen die Vorklinik machen. Die TU hatte die letzten Jahre gar keine Vorklinik mehr, so daß es effektiv über die Zeit zu keinem Platzverlust kommt durch die fehlenden Zulassungen zum SS. ALlerdings ist es natürlich ärgerlich für alle, die gerne in München studieren wollen und keinen Platz bekommen. Da muß man jetzt immer ein volles Jahr warten...oder woanders anfangen und dann tauschen.....

hibbert
08.12.2003, 23:18
Gutes Beispiel München: Es wurden im SS sowie im WS immer 409 Studienplätze vergeben. Zum WS 03/04 sind es nur noch 734. Da fehlen dann mal eben 75 Plätze.

prew
11.12.2003, 19:01
hallo alle miteinander!

ich werde wahrscheinlich vor dem studium au pair machen.
weiß aber noch nicht ob ich rechtzeitig zum WS wieder da sein werde.....

kann mir jemand sagen, wo man zur zeit auch zum SS studieren kann?

sind die chancen im sommer einen studienplatz zu bekommen kleiner oder ungefähr genauso groß wie im winter?

bitte antworten! :-))

hibbert
11.12.2003, 19:08
Suchfunktion und www.zvs.de
:-)