PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wiederbewerbung Medizin nach Studienunterbrechung



Marie1199
22.06.2020, 23:35
Hallo,

ich hätte eine wichtige Frage bzgl. Wiederaufnahme des Medizinstudiums. Und zwar habe ich vor zwei Jahren bereits einen Studienplatz für Medizin erhalten und mich ins 1. FS immatrikuliert. Ich habe dann auch die erste von vier Teilprüfung im Rahmen der makroskopischen Anatomie absolviert und den Terminologiekurs. Aus diversen persönlichen Gründen habe ich das Studium jedoch noch während des ersten Semesters abgebrochen, d.h. ich habe nicht alle Scheine des ersten Semesters absolviert. Nun bereue ich meine damalige Entscheidung sehr und würde das Studium gerne wieder aufnehmen. Ich habe diesbezüglich bereits etwas recherchiert und könnte mich wieder über Hochschulstart bewerben und so eine Zulassung ins 1. FS erhalten. Aber mir stellt sich die Frage, ob ich im Falle einer Zulassung an derselben Universität nun überhaupt wieder im 1. FS anfangen kann, da ich ja bereits zwei Prüfungen absolviert hatte. Wenn nicht, würde ich ja in das 2. FS eingestuft werden, allerdings habe ich dafür ja gar nicht alle Leistungen erbracht bzw. fällt das 2. FS an der entsprechenden Universität immer auf das Sommersemester, ich würde mich jedoch bei Hochschulstart auf das Wintersemester bewerben müssen. Weiß jemand, wie die Lage hier aussieht und wie ich am besten vorgehen müsste? Ich wäre um jeden Hinweis sehr dankbar!

Liebe Grüße
marie1199

JenRic
22.06.2020, 23:46
Du würdest im 1.FS starten. Termi versuchen anrechnen zu lassen (dann sparst dir die Klausur). Anatomie wirst wohl wieder komplett machen müssen ;)