PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bewerbung für höheres FS



Jutta
04.12.2003, 16:02
kann mir irgendjemand sagen, wie das genau läuft, wenn man sich fürs 2.FS Medizin direkt bei einer Uni bewirbt ???
Wie stehen denn die Chancen, wenn man einen Studienplatz in Medizin (1.FS) hat, allerdings an einem Studienort, zu dem man aus privaten Gründen nicht ziehen kann und sich deshalb fürs 2.FS direkt bei einer nahegelegenen Uni bewirbt (in meinem Fall wären das München oder Ulm), so dass man nicht wegziehen muss.
Ich weiss, dass die Studienortwechsler gegenüber den Quereinsteigern bevorzugt werden, aber kann trotzdem nicht einschätzen, wie sicher man dann an seiner Wunschuni zugelassen wird.
Und nach welchen Kriterien gehen die Unis bei höheren Fachsemestern bie der Vergabe vor? Nach der Abi-Note?
Bitte schreibt mir wenn ihr ne Ahnung habt, oder aus Erfahrung berichten könnt!!!

lore
04.12.2003, 16:49
du gehst im internet zu den seiten deiner herzallerliebsten unis, an die du wechseln möchtest und suchst, bis du das entsprechende formular zur bewerbung für ein höheres fachsemester findest. viel erfolg

luckyblue
04.12.2003, 18:03
Auswahlkriterium bei der Bewerbung in die Fachsemester 2 aufwärts ist herkömmlicherweise nur die Qualifikation, also Abitur bzw. Physikum. Welche Scheine du hast, ist meist nicht so wichtig.

Alternativ kannst du dich erneut bei der ZVS für einen Platz im ersten Semster bewerben und dich bei erfolgreicher Platzvergabe von der Uni hochstufen lassen.

Jutta
05.12.2003, 09:39
Danke schon mal für eure Antworten.
Ich weiß aber immer noch nicht, wie sicher, bzw. unsicher es ist, dass manan einer der Unis genommen wird, wenn man sich als Ortswechsler in München und Ulm fürs 2.FS bewirbt.
Weil theoretisch kann es ja sein, dass sie nahezu alle Bewerber nehmen, kann aber auch sein, dass nur ein Bruchteil genommen wird :-((
Das hängt wahrscheinlich auch davon ab, wieviele dort nach dem 1.Semester abspringen, oder?