PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue AO - News und Infos



Perser
09.12.2003, 13:40
Hallo Mitstudenten und Betroffene!!!!

ZUERST möchte ich jeden Unsachlichen und Aggressiven Ton in diesem Post vermeiden, daher werde ich bei oben beschriebenem Sachverhalt, den Admin um Löschung des jeweiligen Beitrags bitten.


Ich will mit diesem Post alle Leute bitten, die sich mit der Sachlage in Bezug auf die neue AO beschäftigt haben bei

Uebergangsregeln@aol.com

anzumelden.

Es gibt einige Gewichtige Gründe dieses zu tun.
1. Leider ist der Informationsfluß in Bezug auf die neue AO etwas schleppend, daher werdet Ihr per e-Mail über alles auf dem Laufenden gehalten.

2. Es wird nichts mit Euren Adressen gemacht, für das man vorher keine Einwilligung gegeben hat.

3. Jede Stimme stärkt unsere Position bei Verhandlungen mit Verantwortlichen und Leuten, die sich für Verantwortlich halten :)

4. Auch wir haben keinen Überblick über die Anzahl der Betroffenen....daher ist dieses die beste Möglichkeit, einen Pool zu erstellen.

Es fallen mir sicher noch viel mehr Argumente ein um meine Meinung zu untermauern, aber dabei könnt Ihr mir ja helfen.


AKTUELLES PROBLEM: Es geht ein Fax von Bundesministerium für Gesundheit und Soziales rum, in dem die Aberkennung aller nach der alten AO erworbenen Scheine gefordert wird.
Somit wären schlagartig tausende von Studenten betroffen. Leider ist dieses kein Witz.....alle bei uns gemeldeten Mitglieder haben eine Kopie dieses Faxes erhalten.

Das ist aber auch nur die Spitze der ganzen Misere. Leider glauben mittlerweile alle Politiker, sie müßten sich mit der neuen AO profilieren.

Also, meldet Euch bei uns, dann werden wir gemeinsam bei Verbänden (Ärztebund,Marburger Bund etc. )und Presse(Spiegel,Stern,WAZ...) auf unsere Probleme aufmerksam machen.

Nehmt das ganze nicht auf die leichte Schulter, denn morgen kann es Dich betreffen.

Wir sind momentan auf jegliche Hilfe angewiesen, daher bitte ich um Mithilhe.

Liebe Grüße..............


P.S. Bitte besucht regelmäßig dieses Forum!!!! Ich werde in nächster Zeit versuchen eine Homepage aufzubauen, auf der dann alle unsere Aktivitäten nachzulesen sind.

Pünktchen
09.12.2003, 15:32
Hi Perser :-)


ist diese email-adresse sowas wie nen Verteiler der neuesten Nachrichten zum Thema Übergangsregeln und Scheinanerkennung?
Könntest du die neuesten Nachrichten hier in Kurzform posten, komplette Infos per email, bis deine HP fertig is?


LG
Pünktchen

Perser
10.12.2003, 04:41
Hallo Leute....

wir haben jetzt eine Gruppe von Studenten aus jeder Unistadt und werden uns an diesem Samstag treffen.
Dabei sollen Aktionen und die weitere Vorgehensweise besprochen werden.
Momentan ist noch die Briefaktion an Herrn Dr. W. vom BMGS im Gange...dieser nette Mann will nämlich unseren gesamten Scheine aberkennen lassen.
Ich werde also ab jetzt regelmäßig die neuesten Informationen hier posten.

Danke an PÜNKTCHEN, die uns hier eine feste Rubrik eingerichtet hat :-love

Gruß...

jasmin
28.12.2003, 18:53
Hallo Pünktchen, Hallo Perser,

hat jemand von euch eine Ahnung, welche Konsequenzen es hat (z.B. nach 3 maligen Versuch Exmatrikulation? bzw fehlgeschlagene Versuche werden beim Hammerexamen abgezogen) wenn man freiwillig das 1 Stex mitschreibt und man es nicht besteht?
Wie wird das denn bei Euch an der Uni gehandhabt bzw. wird euch zu bzw ab geraten es überhaupt noch zu schreiben?
Wäre Klasse von Euch wenn ihr kurz antwortet.


Lieben Gruss Jasmin

Perser
29.12.2003, 22:59
Hallo Jasmin,

sorry , daß ich mich erst so spät melde.....aber diese verflixten Weihnachtstage :)

Also, zu Deinen Fragen:
1. Wenn Du zum 1.Stex antrittst, solltest Du bedenken, das es nur noch 2 mal angeboten wird. Das heißt, wenn Du noch keinen Versuch gestartet hast, kannst Du es nicht 3 mal versemmeln :)

Ob Du zum 1.Stex antrittst, ist letzendlich Deine Entscheidung. Falls es aber eine Anderung in der neuen AO geben sollte, hast Du nur eine Chance etwas zu ändern, wenn Du das 1.Stex hast und somit offiziell in der neuen AO bist.

Hier ist eine kleine Entscheidungshilfe,die von einer Uni an alle Studenten gesendet wurde:
__________________________________________________ __
"- Sie absolvieren das 1. StEx alt noch im Frühjahr 2004
(Anmeldung bis zum 12. Januar 2004; Nachreichen fehlender Scheine bis zum 23. Februar möglich)
- ....Sie würden sich alle Möglichkeiten offen halten, auch für den Fall, dass das Bundesministerium seine AO-Interpretation noch ändert."

__________________________________________________ __


Ach ja, es wurde von Seiten der LPA's verlautet, das man, falls man im 2.Stex zweimal durchgefallen ist, man nur noch einen Versuch für das Hammerexamen hat....dieses gilt aber nur für das 2.Stex und NICHT das 1.Stex.

Hier ist der offizielle Text dazu:
"1. Nichtbestehensregelung nach der neuen Approbationsordnung (ÄAppO):
Es verbleibt bei insgesamt drei Bestehensversuchen für jeden Staatsexamensabschnitt
(M 1 neu bzw. M 2 neu)

D.h. beispielsweise: Wer die bisherige Ärztliche Vorprüfung nach zwei Versuchen nicht spä-testens bis zum 30.04.2006 bestanden hat, wird in die neue ÄAppO überführt und legt seinen letzten ihm noch verbleibenden Versuch nach der neuen ÄAppO ab (Teilnahme an M 1 neu). Um eine Zulassung zu M 1 neu erhalten zu können, muss der Wiederholungsprüfling die -teil-weise- neuen Zulassungsvoraussetzungen gemäß Anlage 1 der neuen ÄAppO vollständig er-füllt haben und nachweisen. D.h. insbesondere: ergänzende Leistungsnachweise im Bereich der Molekularbiologie, der medizinischen Soziologie, Seminar Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, insgesamt 154 Seminarstunden (§ 2 Abs. 2 Satz 5 ÄAppO) sowie ein benotetes Wahlfach (§ 2 Abs. 8 ÄAppO).

Wer das bisherige Staatsexamen M 2 alt nach zwei Versuchen nicht bis spätestens 01.10.2006 bestanden hat, wird in das neue Recht überführt und legt den letzten ihm verbleibenden Ver-such nach der neuen ÄAppO ab (Teilnahme an M 2 neu). Hierzu muss er die neuen Zulas-sungsvoraussetzungen, insbesondere gemäß § 27 Abs. 1 Satz 1 ÄAppO, unter Berücksichti-gung evtl. Altscheinanerkennungen durch das LPA (dazu unter Nr. 2 weitere Hinweise) erfül-len und nachweisen."


Hoffe ich konnte helfen.

Gruß,
Perser :-D

Perser
29.12.2003, 23:03
Hallo Leute!!!!!!!!!!!!

Nun ist es bald soweit und wir werden mit unserer Homepage online gehen.

:-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D


www.uebergangsregeln.de (http://www.uebergangsregeln.de)

:-blush :-blush :-blush :-blush :-blush

Ich hoffe, das sich viele Leute registrieren werden und wir gemeinsam etwas ändern können.

Gruß,
Perser.

jasmin
30.12.2003, 07:10
Hallöchen Perser,
erst ein mal vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. So langsam lichtet sich das Durcheinander mit der neuen AO.
So wie ich das jetzt sehe, kann man wenn man das 1.Stex auf freiwilliger Basis mitschreibt doch nichts verlieren (abgesehen von 5 Wochen Ferien).
Nur noch kurz um ganz sicher zu gehen,
M2 alt = 2 Stex?
M2 neu = Hammerexamen?

Du hast auf jeden Fall bei meiner Entscheidungsfindung beigetragen.

Lieben Gruß

Jasmin

Huepftigger
30.12.2003, 12:27
Das mit den M2's kann auch ich Dir so bestätigen. Ist genau so, wie Du es geschrieben hast... :-top

Perser
17.01.2004, 19:20
Hallo Leute,

wir sind online:

www.uebergangsregeln.de

Bitte registriert und engagiert Euch, wir haben einiges vor.

Hoffe die Site gefällt Euch.

Gruß,
Perser.