PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NC bei Zahnmedizin



flopipop
27.12.2003, 02:32
Hallo, Zahnis!
Ich hätte da mal ein paar Fragen bezüglich des Zahnmedizin-Studiums.
Ich mache dieses Jahr mein Abi.Mein Schnitt wird etwa um die 2,0 herum sein. Ich bin jetzt am Überlegen, was ich denn studieren sollte.Ich hatte Jura, Bwl und Medizin zur Auswahl.Die Arbeitsmarktsituation bei den Juristen und Ökonomen hat mich stark abgeschreckt.Bei den Medizinern sieht das viel entspannter aus. Von den ganzen Medizin-Sachen wollte ich etwas machen, was nicht sooooo verantwortungsvoll ist, wie z.B. Chirurgie. So kam ich auf Zahnmedizin.
Jetzt würde ich aber gerne wissen, ob mein Schnitt dafür auch ausreicht, wenn ich mich tatsächlich dafür entscheide.
Danke.

Smibo
27.12.2003, 03:25
Jeder Bereich der Medizin ist wichtig und für jeden sollte man als angehender Mediziner/Zahnmediziner auch das gleiche Verantwortungsbewustsein entgegenbringen.

Als Zahnmediziner kannst du auch Fehler machen, die deinen Patienten ins Jenseits befördern können.
Zwar geschieht das wesentlich seltener als bei anderen Medizinern, aber das Risiko ist da.

Für das Zahnmed. Studium sollte man wirkliches Interesse bringen ansonsten kann man die mündlichen/schriftlichen Prüfungen durch Fleiss bestehen, aber das Praktische erfordert doch sehr sehr viel Motivation,Engagement und ein handwerkliches Geschick.

flopipop
28.12.2003, 12:20
Wie ist denn der ungefähre NC bei Zahnmedizin? Hätte ich mit 2,0 eine Chance?

hibbert
28.12.2003, 13:49
www.zvs.de

Platzvergabe nach Landesquoten. Such Dir den nc Deines Bundeslalndes raus und vergleiche jetzt z.B. mit Sommersemster und später dann mit dem Wintersemster. :-top

Smibo
29.12.2003, 00:15
Mit 2,0 hast du auf jedenfall eine Chance direkt reinzukommen. Aber das wo ist die Frage :-)

CJM
07.01.2004, 18:28
Mein Schnitt is ja wahrscheinlich auch 2.0 oder 2.1 in Ba-WÜ und ich bete zu gott dass das für ne Direktzulassung reicht....Bisher hätte es das immer, nur wer weiß wies weitergeht, ich kann momentan mit dem ganzen Tohu-wabohu mit der evtl. kommenden Neuen Vergabeordnung, den evtl. wegfallenden Plätzen (gilt das für Zahnmedizin eigentlich auch oder nur für Human?!!!?) etc. leider gar nicht voraussagen was du jetzt im SS oder dann im WS darauf ungefähr haben wirst...Traut sich irgendjemand ne Prognose zu?
Und v.a.: Sollen auch in Zahnm. Plätze wegfallen?

MFG

CJM