PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nor



Lava
07.01.2004, 14:10
Kurze Frage: heißt die Vorsilbe NOR vor manchen chemischen Substanzen wirklich "N ohne Rest"? Denn das scheint es zumindest zu bedeuten.

Nico
07.01.2004, 14:22
Hallo Janine

Zumindest beim NORadrenalin trifft das zu. Das Adrenalin hat ja noch eine Methylgruppe dran.
Keine Ahnung, wo das noch vorkommt.

Gruß
Nico

Lava
07.01.2004, 14:28
Äh... wurde heute mal was im Pharmakurs erwähnt. Irgendwas Morphinähnliches, was ohne die Methylgruppe am Stickstoff halt auch Nor-sowieso heißt.

Rico
07.01.2004, 14:55
Und dann gibt es ja auch noch Normofundin... wie sieht's da aus? :-D

test
07.01.2004, 17:55
das habe ich gerade im Inet dazu gefunden:

"Nor-. Vorsilbe zur Kennzeichnung unverzweigter Ketten
sowie der um Seitenketten verminderten Derivate (zB Noradrenalin: 1 CH3-Gruppe)"

Lava
07.01.2004, 21:49
Das hat sich das mit "N ohne Rest" wohl der Flöel ausgedacht... aber dumm isses nich :-))

Bille11
08.01.2004, 17:55
nein, janine

oft sind diese pharmaka/chemika mit einem N im ring/system, von dem ein rest ausgeht. und manchmal eben nicht... guck mal nach, ob das medikament/gruppe die ihr gehört habt, evtl. so strukturiert ist.. mit irgendwas am N im grundgerüst, als NOR form dann mit ohne irgendwas am N im grundgerüst

Ersa
09.01.2004, 14:09
Hm, das mit NOR= "N ohne Rest" hab ich aber auch in irgend nem Pharmabuch gelesen. Wenn ich jetzt noch wüßte, in welchem... aber es kommen nur Karow/lang oder der Lüllmann in Frage. Habe beide leider nicht hier, sonst würde ich fix nachgucken. *grübel...

Nico
09.01.2004, 17:32
Original geschrieben von Ersa
Hm, das mit NOR= "N ohne Rest" hab ich aber auch in irgend nem Pharmabuch gelesen. Wenn ich jetzt noch wüßte, in welchem... aber es kommen nur Karow/lang oder der Lüllmann in Frage. Habe beide leider nicht hier, sonst würde ich fix nachgucken. *grübel...

*guck*

Lüllmann S. 86 (13. Auflage) Kapitel 2:

Das Kürzel NOR bedeutet "Stickstoff ohne Radikal", in diesem Fall also Adrenalin ohne Methylgruppe am Stickstoff.

:-)

test
09.01.2004, 18:40
hmm ne Methylgruppe is aber kein Radikal :-)) komisch gibts nich nen chemikerwörterbuch oder sowas?? :-???

Lava
09.01.2004, 19:02
Römpp!

Bille11
09.01.2004, 19:35
ich hab so eins..

und methylgruppe kann irgenwann schon als radikal gelten.. fragmichnichtwieso..

Capriccio
14.11.2005, 19:54
Hey,

eine Methylgruppe ist dann ein Radikal, wenn sie "frei" vorkommen würde, also als .CH3. Aber ob es N ohne Radikal oder "ohne Rest" heißt, ist doch nicht so wichtig. Eigentlich ist beides richtig.

Gruß