PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ in Neufundland und GB



25.09.2001, 17:33
Hallo!
Ich habe von mein Chirurgietertial zu unterteilen. 8 Wochen in Neufundland (University of St. John´s) und 8 Wochen in England (Oxford o. Edinburgh) zu verbringen.
In NRW gibt es ziemliche Probleme mit der Anerkennung. Wo kriege ich beide Auslandsaufenthalte anerkannt?
Hat jemand bereits Erfahrungen dort gesammelt?
Für Antworten wäre ich sehr dankbar!
Ciao, Jörg

27.09.2001, 11:07
Z.b in München an der LMU ist es möglich das Tertial zu splitten. In NRW wird das kategorisch abgelehnt. Müßte man mal eigentlich gegen klagen, kann ja nicht sein daß es da in Deutschland unterschiedliche Reglungen gibt.

tigger
28.11.2001, 11:03
In Niedersachsen ist es erfahrungsgemäß sehr einfach, gesplittete
Tertiale anerkannt zu bekommen. Aus meiner PJ-Verteilung (Uni Göttingen) haben eine Menge Leute das eine oder andere Tertial gesplittet, und das Prüfungsamt hat in keinem Fall Probleme gemacht.