PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3+5=4 aber 5+3 =5



Tri G -
29.02.2004, 18:13
Hallo!

Hab mal ne blöde Frage- Also, wenn man im schriftlichen Teil des Physikums ne 3 hat, und im mündlichen ne 5, besteht man dan das Physikum mit der Endnote 4???

Und wenn man im schriftlichen Teil ne 5 hat, im mündlichen aber ne 3 bekommt, besteht man dann nicht?

So meine ich die Regelung verstanden zu haben..das schriftliche zählt also mehr als das mündliche???

test
29.02.2004, 18:18
Du musst wenn du in einem Teil eine 5 hast im anderen zwingend eine 2 haben alles andere ist nicht bestanden. Auch wenns rechnerisch besser als 4,0 wäre.

Jugulum
29.02.2004, 19:18
Ist es nicht so, dass das mündliche 1/3 zählt und das schriftliche 2/3? Also mit einer Drei im schriftlichen ist mündlich auch noch eine Fünf drin? Nur eine Sechs kann man gar nicht ausgleichen.

Faust601
29.02.2004, 19:20
Das mit 2/3 + 1/3 stimmt schon, für eine 5 gibt es aber eben eine Sonderregelung: Die lässt sich nur durch eine 2 ausgleichen.