PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kinderchirurgie



0711Pit
03.03.2004, 00:10
Hallo!

Als bisher recht inaktiver User zuerst noch mal 'ne ganz kurze Vorstellung in Stichworten: Peter, Baujahr 1980, Wohnort zwischen NRW und Stuttgart pendelnd, Medizinstudent wohl ab Oktober. Wer mehr wissen will einfach mailen!

Nun zu meiner Frage: Welcher der deutschen Unis sind im Bereich der Kinderchirurgie besonders "rennomiert" und welche hat damit gar nichts am Hut (falls es sowas auch gibt)? Kann man sowas sagen?

Freu mich auf Antworten!

Liebe Gruesse, Peter

Froschkönig
03.03.2004, 00:29
Original geschrieben von 0711Pit
Wer mehr wissen will einfach mailen!

Dat is hier keine Partnerbörse ;-) *scnr*

QUOTE]Original geschrieben von 0711Pit
Nun zu meiner Frage: Welcher der deutschen Unis sind im Bereich der Kinderchirurgie besonders "rennomiert" und welche hat damit gar nichts am Hut (falls es sowas auch gibt)? Kann man sowas sagen? [/QUOTE]

Es gibt so gesehen eigentlich keine Kinderchirurgie...nur Chirurgische eingriffe bei Diagnosen, die vor allem oder nur Kinder betreffen.....Aber kindliche Hirntumore wird trotzdem eher ein Neurologe, kindliche Hüfterkrankungen ein Orthopäde behandeln...also ist die Frage so nicht beantwortbar.

Der Frosch

0711Pit
03.03.2004, 00:37
Original geschrieben von Froschkönig
Dat is hier keine Partnerbörse ;-) *scnr*

Uups.. da hab' ich mich doch glatt geirrt... :-blush

Du schreibst, es gibt "eigentlich keine Kinderchirurgie"... Aber doch einen entsprechenden Facharzt... da frag ich mich doch, was denn die dann tun?

Gruesse, Peter

Froschkönig
03.03.2004, 01:03
Original geschrieben von 0711Pit

Uups.. da hab' ich mich doch glatt geirrt... :-blush

Du schreibst, es gibt "eigentlich keine Kinderchirurgie"... Aber doch einen entsprechenden Facharzt... da frag ich mich doch, was denn die dann tun?

Gruesse, Peter

Das überschneidet sich. Fachärzte für Orthopädie, Neurologie etc. lernen, wie sie mit kindlichen Erkrankungen ihres Fachbereichs (operativ) umgehen,
Fachärzte für Kinderchirurgie lernen, wie sie operativ zu behandelnde Erkrankungen des Kindes ALLER anderen Fachrichtung zu behandeln haben. Sie sind somit also Neurochirurg, Ortophäde etc...aber nur für typisch pädiatrische Erkrankungen. Aber deswegen kann ich DIr leider immernoch nicht sagen, war dafür besonders renomiert ist....

DerBlinde
03.03.2004, 07:50
Original geschrieben von Froschkönig

...
Fachärzte für Kinderchirurgie lernen, wie sie operativ zu behandelnde Erkrankungen des Kindes ALLER anderen Fachrichtung zu behandeln haben. Sie sind somit also Neurochirurg, Ortophäde etc...aber nur für typisch pädiatrische Erkrankungen...

Auch nicht ganz richtig. Die Kollegen, die bei uns die Kinderherzchirurgie abdecken, sind Herz- und nicht Allgemeinchirurgen. Wäre ja auch noch schöner, wenn ein Viszeralchirurg auf einmal bei Neonaten die Norwood-Operation bei hypoplastischem Linksherzsyndrom oder einen double-right-outlet operieren würde :-((

Melon_Man
03.03.2004, 17:15
Selbsverständlich gibt es eine eigentlich Kinderchirurgie, dass weiss sogar ich
als (ehemaliger) Ersti.

So wie ich das mitbekommen haben, operieren die, wie schon gesagt, alle chirurgischen Krankheiten des Kindesalters (ich glaube mit Ausnahme der Herz- und Neurochirurgie)

flatliner
03.03.2004, 18:54
Bei uns werden die orthopädischen Sachen von den ganz normalen Orthopäden operiert.