PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ecstasy - MDMA - XTC - Photos wo?



timokaan
08.03.2004, 19:08
Hey Leutz,

sorry, dass ich so lange nichts geschrieben habe - mein PJ hindert mich. Neben allen Schlechtigkeiten wie Diensten und Weiterbildungszeiten habe ich das große Pech, nur für "teuer Geld" surfen zu können und muss mich dementsprechdend einschränken.

Mein Anliegen:
Ich arbeite derzeit an einer Publikation über oben genannte Drogen, finde aber irgendwie kein geeignetes Bildmaterial. Weder die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, noch das BKA noch das LKA BW haben wirklich gute Abbildungen von "Modellpillen".
Hat vielleicht jemand von Euch noch einen Tipp bezüglich lizenzfreiem Bildmaterial?

Grüße aus Minden

Euer Timo

synosoph
08.03.2004, 19:33
Suchst Du so was in der Art? Ansonsten gibt es doch bestimmt auch irgendwelche Drogenaufklärungsseiten im Netz.

www.linner-apotheke.de/ecstasy.htm (http://www.linner-apotheke.de/ecstasy.htm)

timokaan
08.03.2004, 20:30
ja, genau sowas. der witz dabei ist nur: als quelle wird da das bka zitiert, welches aber zur zeit laut pressestelle keine photos rausgibt undich sie demnach nicht nutzen kann... grauenhaft.

ich seh mich schon am wochenende in einer großraumdisco pillen kaufen gehen - ein hoch auf die wissenschaft

ehemalige Userin 24092013
09.03.2004, 02:09
Original geschrieben von medizinlehrbuch.de


ich seh mich schon am wochenende in einer großraumdisco pillen kaufen gehen -

nanana...da geh mal lieber surfen...:-))


Haste schon mal versucht, die BKA und so weiter an zu schreiben?


Gruss Kaddel

Kackbratze
09.03.2004, 05:26
Das BKa gibt normalerweise gerne Bilder zu Anschauungszwecken raus, sofern man klar und deutlich angibt wofür die Bilder bestimmt sind.
Zumindest bei den SchulReferaten von damals *seufz* klappte das ohne Probleme.

timokaan
09.03.2004, 10:34
@Kaddel: Sorry, wie gesagt, ich war schon wieder "raus". Schade eigentlich. :(

@Kackbratze
Ich habe die BKA'ler Pressestelle angerufen und nachgefragt, die mich aber an das Landeskriminalamt verwiesen haben, die auch keine richtigen Fotos hatten. *seuftz*

Ich versuche es gleich nochmal beim Zoll. Vielleicht haben die ja ne gute Pressestelle.

Gruß,

Timo