PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A171/B74, Tag1, Mydriasis



turinep
18.03.2004, 18:55
Lt. Medi-learn Antwort B: Pilocarpin. Die Patientin hat aber eine Mydriasis und ist Pilocarpin nicht ein direktes Parasympathomimetikum, was eine MIOSIS macht?

18.03.2004, 19:02
Seh ich auch so

18.03.2004, 19:14
dito !

pinkelprinz
18.03.2004, 19:20
man gibt doch pilocarpin beim ak. glaukomanfall um eine miosis -> besserer kammerwasserabfluss etc... zu provozieren, oder irre ich mich da?

18.03.2004, 19:43
Dimenhydrinat wirkt anticholinerg...

daredevil
19.03.2004, 00:46
laut lüllmann/mohr
wirkt pilocarpin prinzipiell wie carbachol. und carbachol verengt die pupille und erniedrigt bei glaukom den augeninnendruck

20.03.2004, 22:02
und außerdem setzt dimenhyrinat die krapfschwelle herab!!!!
hab auch aus voller überzeugung e angekreuzt
liebe grüße

Chris78
21.03.2004, 10:29
Wo sit das Problem?
E (Dimenhydrinat) sagt Medilearn doch auch!!!
(siehe Endergebnis Tag 1)

Schaut´s halt noch mal nach