PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blutgruppen-Veränderung



Tina20
24.03.2004, 02:06
Hallo zusammen!! :-winky

Ich lag vor kurzem selber im Krankehaus und meine Nachbarin bekam bei ihrer OP eine Bluttransfusion (ihr Eigenblut reichte nicht aus, deshalb bekam sie noch weiteres Fremdblut). Bei einer anschließenden Laborkontrolle stellte sich heraus, dass sich ihre Blutgruppe GEÄNDERT hatte!!! Weiß jemand von Euch wie so etwas passieren kann?? Das Krankenhaus hat das Blut auch noch extra eingeschickt und alles, aber niemand wusste einen Rat. Es sei aber nicht schlimm... Ich verstehe das überhaupt nicht!! Vielleicht kann mir jemand weiter helfen?!

Viele Grüße, Tina

Bille11
24.03.2004, 12:32
oh es gibt solche indifferenten typen.. das hab ich in meiner famulatur im sommer (oder wars im frühjahr?) auch kennengelernt.. die frau hat einfach dann immer 0- bekommen.. :-wow

FataMorgana
24.03.2004, 21:49
Durch eine allogene Stammzelltransplantation ist z. B. eine Änderung der Blutgruppe möglich.

Eine wahrscheinlichere Erklärung könnte sein, dass in einem oder beiden Fällen die Bestimmung der Blutgruppe durch irreguläre Antikörper gestört wurde.