PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chancen Sachsen Anhalt WS 2004



MediFreaK
31.03.2004, 18:49
also ich bin schon ganz verzweifelt...mit meinem abi von 2,1 in SA hab ich im sommer wieder ganz kanpp nen platz für medizin verpasst. nun würde mich interesieren wie meine chancen im ws2004 für zahnmedizin sind?? also an hand der zvs daten könnte es doch ganz knapp passen...oder?? :-blush

medibear
31.03.2004, 20:28
@MediFreak....

wie ich bereits erwähnt habe, bin ich nicht so der Fan von diesen Anfragen bezüglich Abischnitt und ZVS-Zulassung, denn so langsam wird das Forum überschwemmt davon. Außerdem kann wirklich jeder die Ergebnisse auf der Seite von der ZVS nachlesen, gleichwohl keine definitive Voraussage treffen.
Aber ich will es nochmal probieren...so wie ich das verstanden habe, wolltest Du dieses SS04 Medizin studieren und bekamst keinen Platz; mit 2,1 in SA auch wirklich schwer (1,8 im Direktverfahren).

Du willst es nun also mit Zahnmedizin probieren zum nächsten WS04/05... allerdings sind die Chancen da nicht wirklich sehr viel besser. Natürlich will ich Dich nicht entmutigen, aber letztes WS für SA lag der NC bei 1,7. Wird wohl schwer (selbst im Nachrückverfahren), da, wie ich bereits in anderen Threads beschrieben habe, die Zahl der Studienanfänger stetig steigt in letzter Zeit. Leider ist das so!

Ich will Dir aber natürlich keine Angst machen, denn im Endeffekt kann man keine klare Vorhersage machen, nur Tendenzen aufzeigen. Schließlich ist nichts sicher. Durch die Medien erfährt man in letzter Zeit nur vermehr, dass Ärzte gesucht werden und somit werden natürlich auch die Studienplätze begehrter.

Aber: Bewirb Dich und versuch es! Vielleicht klappt es im Nachrückverfahren oder mit dem Auswahlverfahren der Hochschulen!
Außerdem hast Du sehr gute Chancen zum SS05 und ich vermute, dass Du dann 100%ig einen Platz bekommen wirst (aber keine Garantie).

Viel Erfolg,

medi

Martin R.
31.03.2004, 20:39
[QUOTE]Original geschrieben von medibear
[B]@MediFreak....
Wird wohl schwer (selbst im Nachrückverfahren), da, wie ich bereits in anderen Threads beschrieben habe, die Zahl der Studienanfänger stetig steigt in letzter Zeit. Leider ist das so!

Nichts die Zahl der Studienanfaänger steigt,die nimmt sogar ab,sondern die Zahl der Studienbewerber. ;-)

MediFreaK
31.03.2004, 22:12
@medibear
jojo ich weiß dass solche amfragen eigentlich voller schrott sind aber ich wollt einfach ma noch ein paar andere meinungen hören.
erm...also nach auswahl der hochschulen haben in sa im ws 2003 alle nen platz bekommen, die nen schnitt von 2.3 und besser hatten...kann man da nich hoffen über dieses verfahren rein zu kommen??

medibear
01.04.2004, 09:22
Sorry, Martin hat natürlich recht...die Zahl der Studienbewerber steigt kontinuierlich an, während es immer weniger Studienanfänger gibt!

medibear
01.04.2004, 09:24
@MediFreak:

Wenn das wirklich so ist, dass alle mit 2,3 genommen wurden, dann freu Dich doch! Vielleicht hast Du ja wirklich gute Chancen...Bedenke halt nur immer den Unterschied SS und WS...aber ansonsten warte einfach ab und mit etwas Glück bist Du dann vielleicht schneller dabei als Du denkst!

Viel Erfolg,

medi

MediFreaK
01.04.2004, 22:59
also die 2.3 waren vom ws und im sommer lag es glaub ich bei 2,9
(über das auswahlverfahren der hochschulen)...aber muss ganz ehrlich sagen, ich trau immer diesen zahlen nicht...ich nämlich bei sowat immer verdammt viel glück :-))

MediFreaK
10.06.2004, 10:31
*push*
hab mit der tante von der zvs :-)) gesprochen und sie meinte mit "etwas" glück könnte es diesmal was werden.
verändert sich eigentlich dieses ws wieder die anzahl der studienplätze...zum letzten ss war das ja extrem, besonders bei den medizinern
so, dann wollen wir uns mal gegenseitig ein bissl mut machen :-top