PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ins 1. Klinische einklagen



kriss479
04.04.2004, 19:35
1. Klinische
So es ist soweit, ich habe mein Physikum bestanden und mein Teilstudienplatz läuft sozusagen aus. Nun bin ich am überlegen mich ins 1. klinische Semester einzuklagen. Weis jemand wie da die Chancen stehen, oder was man sonst noch so machen kann?
Ich will doch nur weiter Studieren :-dafür . Wäre super wenn jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat und mir diese mitteilen könnte... .

Vielen Dank für eure Beiträge


Kriss

hibbert
04.04.2004, 19:40
Ruf doch mal in der Kanzlei von RA Zimmerling und Brehm an und erkundige Dich.

Die haben da auch ein Mail Kontaktformular. Fragen kostet ja nicht soviel :-))

www.ra-brehm.de

kriss479
04.04.2004, 19:41
Ja weis ich schon? aber danke!

ToolKing
04.04.2004, 19:46
Hast du dich denn schon bei deiner Uni für das höhere Fachsemester (und nicht über die ZVS fürs 1.) direkt beworben? Das klappt doch eigentlich sehr häufig...

kriss479
04.04.2004, 19:50
...aber leider eine Ablehnug nach der anderen. *schnüff*
Bei der ZVS kann man sich ja eh nur auf 1. Vorklinische bewerben... :-dagegen .

Stan1893
04.04.2004, 21:19
Original geschrieben von kriss479
...aber leider eine Ablehnug nach der anderen. *schnüff*
Bei der ZVS kann man sich ja eh nur auf 1. Vorklinische bewerben... :-dagegen .

Du bist doch eigentlich ein ganz normaler Ortswechsler... wieso sollte das nicht klappen? Und wenn sogar die Ungarnstudenten einen Platz bekommen, dann sollte das für dich doch eigentlich kein Problem sein...

kriss479
04.04.2004, 21:27
wie meinst du das mit dem ortswechsler? Ich habe einen Teilplatz. und als ortswechsler müsste man doch einen vollen haben, oder? Aber mehr als bei den Unis bewerben kann man ja nicht machen... außer Klagen natürlich... .

Aber danke für die aufmunternden Worte :-)

Der Praktikant
05.04.2004, 20:13
Hi kriss,

da ich nächstes Semster vor dem gleichen Problem stehen werde (falls ich das Physikum bestehen sollte), wollt ich mal fragen, ob Du dich wirklich an ALLEN 34 Fakultäten beworben hast und nun Absagen bekommst und ob die nach freien Plätzen gehen oder auch nach Physikumsnote und/oder Abinote und/oder Fachsemsterzahl.

Kannst ja auch ne PM schicken, wenn Du magst

Viel Erfolg :-top

TABA
06.04.2004, 18:15
ich stand vor einem semester vor dem gleichen problem...
im normalfall bewirbt man sich bei den unis mit der abiturnote...außnahme: heidelberg/mannheim, die prüfen dein schriftliches ergebnis beim immp
es macht sinn sich bei ost-unis, kiel und lübeck zu bewerben

das klageverfahren läuft wie eine normale kapazitätsklage zum 1. semester ab, mit dem zusatz in ein höheres semester einzutreten. über den rechtserfolg kann ich wenig sagen, hab meinen platz noch vor verfahrensbeginn bekommen....

TABA
06.04.2004, 18:17
achja... göttingen und 4 semester stimmen wohl nicht mehr ganz...

Fino
12.04.2004, 00:02
Hi kriss479,

ich will Dir keine falsche Hoffnung machen, aber ich glaube, dass man mit der Uni Lübeck gute Chancen hat. Die uni ist übrigens alles andere als schlecht :-top