PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kinderkrankenpflege-Ausbildung



spazz
17.04.2004, 17:33
Hallo Warter, ZVS-geschädigte und Ausbildungsbeginner!

Ich hab eine Frage: ich habe mich in Freiburg für Herbst um einen Ausbildungsplatz in der Kinderkrankenpflege beworben. Jetzt werde ich zu einem "Auswahlverfahren" eingeladen.
Kann mir irgendjemand sagen, was das jetzt heißt (Auswahltest?)? Hat jemand Erfahrungen mit Freiburg?

Wäre total super, wenn jemand was wüßte!! Hab nämlich keine Lust unvorbereitet in ein AC zu geraten!!

Thanx und schönes Wochenende!!

catrin16585
18.04.2004, 17:23
ich fang im september in münster mit der ausbildung zur kinderkrankenschwester an. ich wurde auch zu einem auswahlverfahren eingeladen.
als erstes mussten wir einen schriftlichen test machen. dazu gehörte in aufsatz, warum man den beruf ergreifen möchte, dann noch fragen zur allgemeinbildung (politik, erdkunde zb. in welchem kontinent liegt ägypten? oder wer wählt den bundeskanzler?) dann waren da noch einige matheaufgaben und aufgaben zur rechtschreibung. war aber alles nicht so schwer
danach wurden wir in gruppen eingeteilt und mussten ein thema diskutieren und dann hinterher unsere arbeit vor der ganzen gruppe vorstellen, dabei musste jeder auch was sagen, damit die sehen können, wie man vor einer gruppe sprechen kann. themen waren da zb. ob frauen grundsätzlich besser für pflegeberufe geeigenet sind als männer oder ob man den patienten als kunden betrachten kann
danach haben die dann noch mit jedem ein einzelgespräch geführt
das war mein einziges auswahlverfahren, aber so wie meine mitbewerber es erzählt haben, läuft es wohl fast überall so ab.

wünsch dir viel glück!