PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ in Krefeld



biba
29.12.2001, 17:23
Hallo!
Kann mir jemand von seinen PJ-Erfahrungen in Krefeld berichten?
Vor allem: welche Innere oder Chirurgie-Stationen man nach Möglichkeit tunlichst meiden sollte?
Danke! :-)

29.12.2001, 20:59
Hallo Biba,
habe von Freunden die zur Zeit in Krefeld sind ein überwiegend positives Feedback gehört.Die meisten sind wohl ganz nett (CH wird etwas differierend beschrieben). Privatstationen solltest Du allerdings meiden,wenn Du wählen kannst.
Viel Spass,Jana

12.01.2002, 15:58
hi!

Ich kann Dir zwar nichts über das PJ in Krefeld sagen, dafür aber über eine Famulatur die ich dort auf der Viszeralchirurgischen Station( Prof.Dr. Vereet) gemacht habe. Ich kannn eigentlich nur sagen dass die Zeit dort wahnsinnig interessant war und man sehr viel lernen konnte. Es finden täglich Röntgenbesprechungen mit dem chef der Radiologie statt, wo die gesamte Mannschaft Problemfälle bespricht, bzw. solche vom Famulanten/ PJ vorgestellt werden. Im op durfte ich wahnsinnig viel machen und habe einige sehr interessante Operationen miterleben können. Die Oberärzte haben eigentlich immer ein offenes Ohr für Fragen und die gesamte Athmosphäre ist sehr kollegial. as einzig störende ist eine sehr sehr hohe Arbeitsbelastung. Empfehlen kann ich als Einsatzort die Station C10B! Man kann , wenn man will sehr viel selbst machen und bekommt für das was man geleistet hat ein sehr differenziertesund lehrreiches Feedback.
Also : Nur Mut!
Gruß Andi
Für Fragen: andirauch74@hotmail.com