PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ablehnung von Uni-Bochum



Elli80
22.04.2004, 17:24
Hallo,

ich hatte mich ja für das 2. Semester an der Uni-Bochum beworben.
Heute habe ich eine Ablehnung bekommen, in der drinsteht:

".Ablehnung.....da sie bereits im Bundesgebiet in einem höheren Fachsemester eingeschrieben waren. ....Eine Aberkennung von bisher geleisteten Fachsemestern jedoch nicht durchgeführt werden kann...!

Mein Problem ist, das ich zwar 4 Semester eingeschrieben war, aber nur das 1. Semester studiert habe und während des 2. Semesters abgebrochen habe. Es gab Schwierigkeiten in der Familie und deswegen musste ich in meine Heimatstadt... Aber in der Zeit habe ich mich vorsichtshalber nicht exmatrikuliert. Erst als mir klar wurde, dass ich am besten bei meiner Familie wohnen bleibe und auch keine Tauschpartner gefunden habe, habe ich zum 4. Semester mich exmatrikuliert.

Dementsprechend habe ich auch nur die Scheine, die für eine Zulassung ins 2. Semester reichen. Aber mir wurde telefonisch mitgeteilt, dass Uni Bochum mich in so einem Fall trotzdem nicht zulassen kann.

Auf dem Schreiben steht, ich könnte Widerspruch einlegen. Würde mir das etwas bringen?
Und wie kann ich Widerspruch einlegen?

Bitte dringend um Antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!