PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Joker trotz baldigen Zivildienstes?



AcidWar
28.04.2004, 21:19
Hallo alle zusammen!
Mein Problem ist es, ob ich bereits jetzt meine "Joker" (Teilnahme am Auswahlverfahren der HS) ausspielen sollte.
Ich mache gerade mein Abi und muss danach noch zum Zivildienst.
Ist es aber nicht so, dass wenn mir nun eine HS zusagen sollte, ich gar kein Zivildienst mehr machen muss?
Ich habe bereits verweigert.

Mir geht es grundätzlich um den Joker, da man ihn ja nur einmal benutzen kann.

Mit den Wartesemestern ist mir bereits klar.

Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

Grüße an alle,
Björn

Dr. Pschy
28.04.2004, 21:32
Wie die Situation ist, wenn du jetzt ne Zusage bekommst, weiss ich nicht. Ich denke du wirst schon eingezogen, denn:

Bekommst du fuers WS ne Zulassung (ob mit Joker oder ohne ist egal), ist dir der Studienplatz sicher und wird aufgehoben bis nach dem Zivildienst. Ob es sich lohnt, den Joker jetzt schon auszuspielen musst du wissen.

mr.burns
29.04.2004, 01:16
Hi.
Du kannst dich für die Teilnahme am Auswahlverfahren der HS
so oft bewerben wie du willst, du darfst lediglich nur 1x daran teilnehmen! (hoff ich hab dich net falsch verstanden ;-) )

gruß

barney
29.04.2004, 12:54
"Bekommst du fuers WS ne Zulassung (ob mit Joker oder ohne ist egal), ist dir der Studienplatz sicher und wird aufgehoben bis nach dem Zivildienst. "

Und wenn ich nach dem Zivi noch ein halbes Jahr ins Ausland will?
Kann ich mir den Studienplatz aufheben wie ich will, oder gibt's da bestimmte Begrenzungen? Ich wollte nämlich erst nach Zivi und Ausland anfangen mich zu bewerben, weil ich das nicht wusste...

Gruß,
barney

ceres
29.04.2004, 13:41
also ich glaube wegen eines Auslandaufenthalts heben die den Platz nicht auf...

Dr. Pschy
29.04.2004, 18:07
Genau so ist es. Die Zulassung gilt nur fuer das Semester, das sich unmittelbar dem Ende des Zivildienstes anschliesst.