PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freizeit-Tipps - mehr als Uni ....



Sani
25.05.2004, 11:36
Hallo,

das Leben neben dem Studium - darum soll es in diesem Beitrag gehen.

- Welche Freizeitangebote gibt es in Frankfurt/Main ?
- Welche sind besonders empfehlenswert? Vielleicht mögt Ihr ein wenig von Euren eigenen Erlebnissen erzählen ?
- Gemütlicher Kinoabend - warum nicht? Doch wohin ?
- Ausflugsziele und Co - was wird geboten ?
- Dein ganz spezieller Freizeittipp ?

Wir sind gespannt
Dein
Medi-Learn Team

daredevil
11.06.2004, 11:30
Ich selbst bin leidenschaftlicher Kinogänger und kenne daher das ein oder andere Kino in der Stadt...

1. Cinestar Metropolis:
3 min zu Fuss von der Hauptwache entfernt, Studenten zahlen ausser Freitag Abend /Samstag immer 5 Euro
super bequeme Sitze, viel Beinfreiheit, grosse Filmauswahl
www.cinestar.de

2. E-Kinos an der Hauptwache
Eher schmuddelige Kinos, dafür günstig, teilweise ebenerdige Sitzereihen...

3.Englishes Kino: Nähe Hauptwache
Nur OV Filme! etwas in die Jahre gekommen, aber sehr nett

4.Berger Kinos
Berger Strasse Höhe Bornheim Mitte
kleines Kino, zeigt oft Filme, die in den Multiplex kinos nicht angeboten werden...

und all die anderen gibts auch noch ;o)

Rumpelstilzchen
28.07.2006, 11:09
Der Faden hier verdient es nun wirklich nicht, in der Ecke zu verstauben.

Deswegen schlage ich vor, daß wir mal alle Kneipen aufführen, die uns einfallen. Ich fang mal an.

Meine augenblickliche Lieblingskneipe in Frankfurt ist der Irish Pub "MacGowan's" (http://www.macgowans.de/) auf der Zeil.

Atmosphäre: nachmittags eher trist, aber abends bei gefülltem Laden wie ein Irlandurlaub, sehr authentisch
Publikum: gemischt, vor allem scheinen dort Ex-Pats (ex-patrians) hinzugehen, daher hört man viel Englisch, aber auch Banker und normale Leute
Getränke: Guiness, Kilkenny, Pils, Whisky, Cocktails
Essen: gut bis sehr gut, habe noch nichts dort gegessen, was mir nicht geschmeckt hätte, die Portionen fallen reichlich aus
Preise: nach meinem Empfinden noch in Ordnung, da man was dafür geboten bekommt
Gibt es Aktionen? Ja, meine Lieblingsaktion ist der Pint Day am Donnerstag, wenn das Guiness nur drei Euro kostet.

WaWa
28.07.2006, 11:43
Super schön ist's in der Brotfabrik!!!
Wie der Name schon sagt 'ne alte Brotfabrik in Hausen, wo's jetzt 'n Restaurant, 'ne Bar und evtl. auch noch anderes Zeug gibt. Die Bar jedenfalls ist richtig schön!
Heißt Melo-Bar. Sehr gemütlich eingerichtet. Die Wände sind aus Klinker (glaub' ich) rostrot - braun gestrichen.
Tolle Musik aber nicht zu aufdringlich. So 'ne Mischung aus all-time-Classics, angefangen in den späten 60ern bis heute.
War meist Dinstags dort, weil da die Cocktails alle nur 4€ kosten. War dann auch immer noch genug Platz, also nie überfüllt. Cocktails sehr lecker, manchmal könnte 'n SChuß weniger Alkohol drin sein, aber das is ja geschmackssache.
Gegessen hab' ich nie dort, keine Ahnung, was es da gibt.
Tinken kann man da ziemlich alles.
Und das beste - nur ca. 3 min vom Wohnheim entfernt, d.h. heim kommt man da immer irgendwie - auf der kurzen Strecke kann man sich kaum verlaufen und 'n Taxi braucht man auch nicht!!!!!!!!!!!!!!! *g*

I'm No Superman
28.07.2006, 11:48
da die Cocktails alle nur 4€ kosten.(...) Cocktails sehr lecker, manchmal könnte 'n SChuß weniger Alkohol drin sein, aber das is ja geschmackssache.

Ich sehe das mitm Alkgehalt immer anders rum... :-party
ABer 4 Euro (wie geht das Euro-Zeichen überhaupt? :-notify ) ist echt nicht schlecht. Müssen wirklich mal irgendwo ein Offtopic- Treffen organisieren!! :-oopss

WaWa
28.07.2006, 13:42
AltGr und E gleichzeitig drücken

Rumpelstilzchen
31.07.2006, 22:14
"Blaubart" in einer Seitenstraße der Freßgass:

- riesengroßes Kellergewölbe
- lecker Rotbier mit dem schönen Namen "Nibelungentrunk"
- Essen ist auch ganz gut
- Preise sind Frankfurt

Mehr weiß ich nicht, da ich bisher noch jedes Mal sturzbetrunken da rausgewankt bin. Allerdings war ich das letzte Mal im 2. Semester da, also kann sich einiges geändert haben.

WaWa
01.08.2006, 21:52
"Preise sind Frankfurt" heißt wohl nicht wirklich studentenfreundlich, oder was???

Rumpelstilzchen
02.08.2006, 15:06
Da ich nicht oft weggehe, habe ich kein Problem damit, 3 oder 4 Euro für ein Bier zu zahlen, wenn es a) Guiness oder ein vergleichbares ist und b) der Rest auch stimmt, also Kneipe, Einrichtung, Leute.

Möp.

Außerdem sollen wir alle ein Bier weniger trinken, hat Herr Corts gesagt.