PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auslandsfamulatur



Ramona
13.02.2002, 20:59
Hallo!

Eine Frage zu einer Famulatur in z.B. Australien.

Ist diese schon nach dem 5. Semester erfolgreich machbar?
Englisch spreche ich ganz gut, da ich schon ein halbes Jahr in Neuseeland und England war,
allerdings weiß ich nicht, ob man nach nur einem klinischen Semester auch wirklich was aus der Famulatur machen kann und sich nicht ganz so doof anstellt.

Was meint Ihr?
Wann habt Ihr Eure Auslandsfamulaturen gemacht?

Noch eine Frage: Läßt sich eine Famulatur auch mit einem
Research Exchange verbinden?

Wann kann man den Research Exchange am besten einplanen?
( Auch im Rahmen einer Doktorarbeit möglich?)

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

03.03.2002, 11:34
Hi!
Du solltest dich vorher beim LPA erkundigen ob du schon die erste Famulatur im Ausland machen darfst. Ich musste eine deutsche Famulatur vor den ausländischen vorweisen um letztere anerkannt zubekommen.
liebe Grüsse

cons
16.09.2002, 19:14
ins Ausland gehen ist sicher ne gute Sache (war selber zwei Monate in Tansania, aber erst nach dem 4. klin. Sem.).

Wenn das LPA Dir grünes Licht gibt, dann mach das doch - und wenn die das nicht akzeptieren, dann mach es trotzdem. Wird dann zwar nicht anerkannt und Du müsstest noch ne fünfte machen - aber ich habe selber ingesamt auch 6 Monate famuliert - und die Erfahrung ist sicher gut.


wenn Du was über meine TANSANIAZEIT LESEN WILLST.

www.wauschkuhn.de/ca/famulatur/famulatur.htm

gruss, CA.