PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bücher



Seiten : [1] 2

Haas-BO
13.08.2004, 22:29
Hi ;-)

Also, ich wollte mal fragen, welches Chemie-Buch die Profs. in HD für anorg. / org. Chemie und welches sie für die Bio-Chemie empfehlen. Welcher Prof. hat euch zu welchem Buch geraten und warum? Eigentlich ist das eine allgemeine Frage, aber ich stelle sie Heidelbergspezifisch, weil ich mir das meistgenutzte kaufen wollte, da ich die Chemie nicht so wirklich drauf habe ;-)

Ich danke für eure Hilfe!

LG,
Simon

Pharmamaus
14.08.2004, 09:44
Hallo Haas-BO,

mein Tipp bezüglich Chemie in Heidelberg ist der Zeeck (wie wahrscheinlich fast überall). Die Profs empfehlen ihn auch und nur wer wirklich interessiert ist kann mal in den Mortimer schauen (aber dann bitte nur aus der UB ausleihen!!). Hab ich allerdings nie gemacht. Chemie ist hier in HD wirklich nicht schwer, ich hatte selbst keine große Ahnung und habs gut gemeistert... Den Zeeck kannst du dir wahrscheinlich sogar auch sparen, wenn du gut mit Altklausuren (kursieren immer unter den Studenten) lernst... :-)
Soweit ich gehört habe, haben oder wollen die Chemiker die Prüfung sogar auf MC-Fragen umstellen.
Für Biochemie empfehlen die Profs natürlich die großen Bücher à la Großer Löffler, Lehninger etc, aber lass die Finger davon (außer du bist wirklich wahnsinnig interessiert)!!!
Es gilt anscheinend die Regel, dass alle Klausur-Fragen mit dem kleinen Löffler zu beantworten sein müssen...(ob dass so zutrifft? ich weiss es nicht!)
Ich hab mich hervorragend mit dem Biochemie des Menschen zurecht gefunden! Kann ich nur empfehlen!!! :-meinung
Allerdings grad in HD unentbehrlich ist das Gromer-Skript: Gibt es im Copy-Shop und ist von nem ehemaligen Medizinstudenten, der jetzt im BC-Institut arbeitet. Alle Altklausur-Fragen mit Antworten (und lustigen Kommentaren). Unentbehrlich!!!
Hoffe dir geholfen zu haben...

Haas-BO
14.08.2004, 11:48
Fein ich danke dir :-)
Wenn der Zeeck reicht, dann ist ja alles in Ordnung. Bio-Chemie mache ich schon gerne, deshalb die Frage, ob die Profs. eher den Stryer oder den Löffler-Petrides empfehlen?

Das mit dem Script ist wichtig :-top Vielen Dank und Du hast mir sehr geholfen!

LG,
Simon

Rugger
14.08.2004, 13:23
Bio-Chemie mache ich schon gerne, deshalb die Frage, ob die Profs. eher den Stryer oder den Löffler-Petrides empfehlen?Ich würde mir ein großes Buch aus der UB holen, vielleicht den kleinen Löffler kaufen und dann auf alle Fälle noch die "Biochemie des Menschen" (http://www.thieme.de/detailseiten/3131308826.html). Gibt es jetzt auch in einer korrgierten Neuauflage, in der ersten waren wohl einige Fehler drin, die sollten jetzt allerdings ausgemerzt sein!
Das mit dem Script ist wichtig.Ja, das Skript ist unverzichtbar! Allerdings gab es wohl in den letzten Jahren Änderungen an der Klausur (soll insgesamt einfacher geworden sein, außerdem gibt es jetzt Teilpunkte), von daher bin ich mir nicht sicher, wie relevant die ganz alten Fragen noch sind. Gute Übung sind sie allerdings allemal, außerdem tragen sie mit dem exzellenten Gromer- Kommentar sehr zum Verständnis bei. Bloß nicht vom Schwierigkeitsgrad erschrecken lassen!

R.

Haas-BO
14.08.2004, 13:30
Wozu brauch ich denn noch den kleinen Löffler, wenn ich mir "biochemie des Menschen" kaufe.Was steht da drin, was in "bc d.m." nicht drin steht?

mfg

Rugger
14.08.2004, 13:35
Wozu brauch ich denn noch den kleinen Löffler, wenn ich mir "biochemie des Menschen" kaufe.Was steht da drin, was in "bc d.m." nicht drin steht?Biochemie des Menschen ist eher einfach gehalten und ist vor allem für den Einstieg geeignet. Der Löffler ist ausführlicher und geht mehr ins Detail. Ich denke aber, daß die Klausur durchaus auch mit Gromer- Skript und "Biochemie des Menschen" zu schaffen ist (bloß gab es die "Biochemie des Menschen" zu meiner BC- Zeit noch nicht, konnte es also nicht ausprobieren!).

R.

Haas-BO
14.08.2004, 13:37
Fein, danke dir :-) Ich werde mir dann in der UB mal den Unterschied zwischen dem "großen" und dem "kleinen" Löffler anschauen!

LG,
Simon

Turtle
26.08.2004, 16:48
Hi,
wie Rugger ja schon gesagt hat, die "Biochemie des Menschen" gab´s bei uns noch nicht. Der kleine Löffler hat voll gelangt (mehr schafft man im dritten Semester mit Physik, Genetik, Seminaren etc. sowieso kaum) und man kommt auch vom Verständnis gut mit. Kauf dir also besser nur 1 Buch und schau dir vorher genau an, welches. Ich habe vor ein paar Semestern immer wieder den gleichen Fehler gemacht und zu viele Bücher selbst gekauft... Zum Schluß lernt man eh nur aus einem!
Auch für´s Physikum reicht der kleine Löffler. Die Profs empfehlen zwar den großen Bruder...aber mal ehrlich: die reden auch sonst viel.
Der Organik-Prof in Chemie wird euch vielleicht vorschlagen aus dem GK1 für Chemie zu lernen. Das würde ich nicht machen, solange die Fragen noch nicht MC sind. Außerdem enthält der GK zu wenig Anorganik und da fahren die Chemiker ziemlich drauf ab!

Gruß

Haas-BO
27.08.2004, 20:17
Servus.
Wie ist das eigentlich mit der gelben und schwarzen Liste. Ich habe nie ganz verstanden, für was die sind. Und, sind sie durch die neue AO überhaupt noch zu
verwenden oder eher ungünstig, weil man sich auf das Falsche vorbereitet.

Vielen Dank!

Gruß,
Simon

Doktor_No
27.08.2004, 20:50
meinst du die gelbe/schwarze reihe????????????????????????? oder die rote liste??????????

Haas-BO
28.08.2004, 10:04
Moin.
Ich meine die gelbe / schwarze reihe. sry, my fault.

Gruß.

Rugger
28.08.2004, 10:21
Schau mal hier (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=13844&highlight=gelber+schwarze+reihe) oder hier. (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=11749&highlight=gelbe+schwarze+reihe)
Suchfunktion (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/search.php?) rules!!! :-top

R.

Haas-BO
28.08.2004, 14:35
Hehe, danke.

Ich habe nur noch nicht verstanden, für welche Prüfung man die schwarze bzw.
gelbe Reihe benutzt. Besteht die gelbe Reihe nur aus Fächern der Klinik?

Thx 4 help!

Gruß.

Rugger
28.08.2004, 15:06
Besteht die gelbe Reihe nur aus Fächern der Klinik?Nein, die gibt es auch für die vorklinischen Fächer!

R.

Turtle
01.09.2004, 12:20
Geh doch einfach zu Lehmanns und schau mal in die schwarzen und gelben Bücher bzw. Hefte. Aber keine Sorge, du wirst noch sehr bald genug mit den Dingern zu tun haben.

DoktorW
01.09.2004, 12:38
hier kann man sich auch ausgiebig informieren:


http://www.medi-learn.de/medizinstudium/fachbuch/

Haas-BO
01.09.2004, 16:09
Grazie! :-)

Mfg,
Simon.

doK
24.09.2004, 11:45
Hallo. Ich mach' einfach mal in diesem Thread weiter: Kann mir jemand 'nen Buchtipp geben für Genetik ? Bin dankbar für jeden Kommentar.

Gruß,
doK

;-)

Toast
24.09.2004, 12:42
Hi,

für genetik gibt's ein super Skript zur Heidelberger Vorlesung - allerdings bei der Konkurrenz :-))
reicht auf alle Fälle für die Klausur, und man kann sich auch problemlos mal die Vorlesung schenken, Bartram erzählt sowieso jedes jahr praktisch das selbe.

hier ist der link:
http://www.medizinstudent.de/upload/dec2002/Genetik.pdf

Viel erfolg!!!

doK
26.09.2004, 15:26
thAnx. :-top