PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1.Tag B154/A80 - Behcet oder Crohn?



Seiten : [1] 2

Tombow
19.08.2004, 17:12
Eine ganz fiese Frage vom IMPP(bisher hatten ja türkische Patienten in den Examensfragen fast immer M.Behcet, diesmal ist es aber garnicht so klar). Wie habt ihr euch entschieden?
Für mich waren die Ulzera im terminalen Ileum und die Durchfälle ein "death giveaway", mich für M.Crohn zu entscheiden(bei M.Behcet hätte ich eher "klassischerweise" die Hypopion-Iritis erwartet). Laut meines schlauen Büchleins kommen bei M.Behcet auch viel eher Colon-Ulzera vor, von Durchfällen war nichts zu lesen. Auch erfüllt die beschriebene Symptomatik nicht die Diagnosekriteria der International Study Group for Behcet's Disease

Ich war eigentlich überrascht, daß die meisten, mit denen ich gesprochen habe, sich eher für M.Behcet entschieden haben.

DoktorW
19.08.2004, 17:14
ich hab auch den Behcet genommen, frei nach dem Motto "alle Türken haben Behcet" :-D

DocExitus
19.08.2004, 17:15
Ich habe mich für den Behcet entschieden. Seit ich das IMPP kenne, kann ich mir zwar fast alles vorstellen, aber macht der Crohn Ulcera am Skrotum? ;-)

exay
19.08.2004, 17:17
hatte erst Behcet habe mich aber dann auf Crohn umgestimmt...da gab es doch mal so ne altfrage mit nem ekeligen Bild von nem ulzeriertem Skrotum wo die richtige antwort M.Crohn war.....

Tombow
19.08.2004, 17:19
Die Ulzera am Skrotum könnten auch anderer Genese sein und als gaaaaanz fieser Distraktor in die Frage eingebaut worden. Egal wie die richtige Antwort ist, ich würde sagen, für die Frage bekommt von mir das IMPP die Bleimedaille höchsten Schweregrades für außergewöhnliche Arglistigkeit.

Lessja
19.08.2004, 17:22
Aber Aphten im Mund.. sind die nicht ganz klar Behcet ?

Unregistriert
19.08.2004, 17:22
man man ich hab die frage gar nicht erst zu ende gelesen *schäm*
obwohl mich wohl auch nicht die ulzerationen im term. ileum vom Behcet abgebracht hätten :(

wieder nen punkt weniger *schnief*

Froschkönig
19.08.2004, 17:22
Ach was...der hat einfach beides :-D

exay
19.08.2004, 17:23
aber zusammen mit der Krabbeltier-Bild-Frage....bin schon die ganze Zeit auf irgendwelchen Biologie seiten am surfen um das Vieh zu finden....In meinen MEDIZINBÜCHERN ist auf jedenfall niergendwo so ein Bild drin........

Froschkönig
19.08.2004, 17:24
Aber Aphten im Mund.. sind die nicht ganz klar Behcet ?
Crohn befällt den ganzen Verdauungstrakt und ist ja nicht unbedingt kontinuierlich...aber die kombi aus multiplen aphten im Mund und Genitalbereich haben mich auch ganz klar zur Entscheidung "Behcet" geführt :-nix

Nico
19.08.2004, 17:28
aber zusammen mit der Krabbeltier-Bild-Frage....bin schon die ganze Zeit auf irgendwelchen Biologie seiten am surfen um das Vieh zu finden....In meinen MEDIZINBÜCHERN ist auf jedenfall niergendwo so ein Bild drin........

Schon mal in Richtung Floh (auch Katzenfloh) überlegt?
Ich kenne das Bild nicht, kann das jemand einscannen und hochladen?

Nico

Tombow
19.08.2004, 17:29
@Lessja: ein klares jain. Crohn ist dafür bekannt, daß es das gesamte Verdauungstrakt befallen kann, vom Mund bis zum Rektum(hab nachgeschlagen, Befall proximal des terminalen Ileums in 5-10% laut Lohr-Kepper, "Innere Medizin" 3.Auflage, s.319). Dazu noch die explizite Erwähnung der Durchfälle und des terminalen Ileums......hmmm

Froschkönig
19.08.2004, 17:30
Schon mal in Richtung Floh (auch Katzenfloh) überlegt?
Ich kenne das Bild nicht, kann das jemand einscannen und hochladen?

Nico
Netter Vorschlag aber floh gabs gar nicht zur auswahl...drei arten von läusen, Krätzmilben und Zecke konntest du wählen ;-)

Unregistriert
19.08.2004, 17:31
hey exay , gehört zwar jetzt nicht zum topic aber wegen der Läusegeschichte hab ich mich mal "schlau" gemacht und in mein Dermabuch (Duale reihe) geschaut und in der Tat sind diese "entzückenden" Viecher abgebildet ... naja hätte wohl eher mal vorher nen Blick da rein werfen sollen ... mich kribbelts jetzt schon überall ... ich glaub ich hab nen Dermatozoenwahn *kratz* denkt dran wenns morgen gefragt wird ... vielleicht sind die Läuse ja die neuen Freunde des IMPP ;)

Unregistriert
19.08.2004, 17:32
Crohn befällt den ganzen Verdauungstrakt und ist ja nicht unbedingt kontinuierlich...aber die kombi aus multiplen aphten im Mund und Genitalbereich haben mich auch ganz klar zur Entscheidung "Behcet" geführt :-nix

Hallo,

habe gerade nachgelesen, und leider leider macht ein Crohn auch Aphten. Wußte ich bisher auch nicht. Tja, ein weiterer Punkt wech...

André

Unregistriert
19.08.2004, 17:35
siehe Duale Reihe Derma...

Ich hab Kopflaus genommen. Grrr....

Eine Zecke wars jedenfalls nicht.

Froschkönig
19.08.2004, 17:42
GRRRR da hab ich mich schon für ne Laus entschieden aber dann halt auch die falsche ...die Frage ist ne Frechheit :-((

DocExitus
19.08.2004, 17:45
Tja, ich habe geraten und die Milbe genommen. Schade... Wer beschäftigt sich schon freiwillig mit so Krabbelzeugs?! :-))

Froschkönig
19.08.2004, 17:51
Da weiß man dann wenigstens, daß das Vieh für ne Zecke oder Milbe ein paar Beinchen zu wenig hat und was läßt einem das IMPP übrig ? 3 verschiedene Läuse :-??? Hatte ich ne Vorlesung über Lauskunde oder sowas ? Da juckts einen ja überall.....

Pascal
19.08.2004, 18:12
Aphten und Ulzerationen und das in Mund und Genitalbereich, Gelenke, Türkisch. Wenn das kein behcet ist weis ichs net.