PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3. Tag A23/B173 - HELLP



Unregistriert
23.08.2004, 16:52
Hallo!

Meiner Meinung nach eine blöde Frage, denn eigentlich sind hier 2 Lösungen richtig - C und E. Ich hab zumindest E gewählt, da es ja durch die Hämolyse zwangsäufig zum HK-Abfall kommt, oder seh' ich da was falsch?

Andererseits ist natürlich der Oberbauchschmerz eines der Leitsymptome des HELLP-Syndroms...

???

Unregistriert
23.08.2004, 16:53
ja, der hkt fällt. 38% ist aber ein normalbefund.

Unregistriert
23.08.2004, 16:54
Ich kann mich Dir nur anschließen. Oberbauchschmerz halte ich für ein recht unspezifisches Symptom, wohingegen die Hämolyse natürlich zum Hämatokritabfall führt.

wiwalda
23.08.2004, 16:54
jepp, ich hab auch lange mit mir gerungen und mich für E entschieden.

Froschkönig
23.08.2004, 16:57
ja, der hkt fällt. 38% ist aber ein normalbefund.
Drum steht ja auch da "Hämatokrit < 38%"....

nikdrake
23.08.2004, 16:59
zitat http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/AWMF/ll/gyn-g002.htm
"Das HELLP-Syndrom kann sich ohne die klassische Symptome der Präeklampsie (Hypertonie und/oder Proteinurie) manifestieren (Magann, EF, JN Martin: Clin. Obstet. Gynecol. 42, 532 (1999)). Oft ist nur das Symptom Oberbauchschmerz richtungsweisend für die Diagnose HELLP-Syndrom, während zentrale Symptome (Kopfschmerzen und Augenflimmern) auf eine drohende Eklampsie hinweisen. "

wiwalda
23.08.2004, 16:59
Drum steht ja auch da "Hämatokrit < 38%"....

ach Froschkönig, du sagst genau, was ich denke. Darf ich dich küssen?

Pünktchen
23.08.2004, 17:00
Uns haben sie in der Gyn ein gebleut kommt ne Schwangere mit Oberbauchschmerzen, dann immer an ein HELLP denken!!!! somit hab ich instinktiv C angekreuzt...:-)

DocExitus
23.08.2004, 17:00
In früheren Prüfungen tauchten die Oberbauchschmerzen immer wieder als Bestandteil des HELLP-Syndroms auf. Aber sicher führt eine Hämolyse zum Hk-Abfall. Von daher müßten tatsächlich C und E richtig sein...

Ignis
23.08.2004, 17:00
Hallo,

im Herold sind Oberbauchschmerzen durch Leberkapselspannung explizit als Symptom bei HELLP genannt, damit würde ich auf jeden Fall für richtig halten. Über E kann man sich natürlich streiten, obwohl wie weiter oben bereits gesagt ein HK von 38% bei Frauen nicht pathologisch ist.

André

Edit: Da war gleich ein halbes Dutzend schneller :-)

Cosmoprolet
23.08.2004, 17:02
Hämolyse ja, aber ein Hämatokritabfall gehört wohl nicht zur Definition, anders als der Oberbauchschmerz... so eine Sch#+§$%&!

Froschkönig
23.08.2004, 17:07
, obwohl wie weiter oben bereits gesagt ein HK von 38% bei Frauen nicht pathologisch ist.

und wie ich bereits auch schon gesagt habe steht in der antwortmöglichkeit KLEINER 38%....auch wenn C vermutlich die gesuchte antwort ist find ich das ziemlich kritisch mit E :-nix

Ignis
23.08.2004, 17:10
und wie ich bereits auch schon gesagt habe steht in der antwortmöglichkeit KLEINER 38%....auch wenn C vermutlich die gesuchte antwort ist find ich das ziemlich kritisch mit E :-nix

Sorry, ich habe mit der Formulierung meiner Antwort angefangen, bevor Dein Post drinstand - ich bin nicht der Schnellste. (Alternativ ich habe ihn übersehen...).

André

Froschkönig
23.08.2004, 17:14
Sorry, ich habe mit der Formulierung meiner Antwort angefangen, bevor Dein Post drinstand - ich bin nicht der Schnellste. (Alternativ ich habe ihn übersehen...).

André
stimmt, ganze 3 Minuten....hm...manchmal bin ich dafür ZU schnell :-blush

Unregistriert
23.08.2004, 17:19
Definitiv der Oberbauchschmerz...
Durch Schwangerschaftshydrämie geht der Hämatokrit immer mal bis zu 10% des Ausgangswertes vor der Schwangerschaft runter.

Unregistriert
23.08.2004, 17:44
Das ist meiner meinung nach völlig egal. da steht <38 % d.h. es kann jeden wert unter 38 annehmen und wie wenn man sich die akürzung hellp anschaut dann weiß man, dass das h für hämolyse steht. ich hab auch lange wegen der oberbauchschmerzen überlegt, weil es in den altfragen immer die gesuchte antwort war. ich denke das ist ein guter kandidat um gestrichen zu werden, weil ich denke, dass auf jeden fall beide lösungen richtig sind...