PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3. Tag, B180 Mastitis puerperalis + B179 Milcheinschuss



Unregistriert
23.08.2004, 17:43
Wieso ist die Antwort C "abszedierend" nicht richtig? Es bilden sich doch oft Abszesse?
Milcheinschuss wird doch durch Oxytocin mediiert...?
Eure Meinung?

Froschkönig
23.08.2004, 17:45
Milcheinschuss wird doch durch Oxytocin mediiert...?
Nein, Oxytocin bewirkt über die Myoepithelien eine MilchSEKRETION...der MichEINSCHUSS kommt vom Prolaktin

Ignis
23.08.2004, 17:45
Milcheinschuß - Prolaktin
Milchejektion - Oxytocin

So hab ichs zumindest aus den Altfragen in Erinnerung.

André

EDIT: War der Froschkönig schon wieder schneller...

andyebow
23.08.2004, 17:49
will aber auch meinen, dass die mastitis puerperalis abszediert!!!!

so habe ich es jedenfalls den ganzen altfragen immer entnommen! dat ding bildet doch schliesslich abszesse, die zur not gespalten werden müssen.

warum hätten die impp-deppen einfach nicht nochmal fragen können, ob er einseitig oder beidseitig ist??!! das wäre doch wirklich nicht zu viel verlangt gewesen

Unregistriert
23.08.2004, 17:50
laut schwarzer reihe breitet sich die MP interstitiell aus und abszediert erst im Spätstadium