PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sch.... !!! 2 punkte zu wenig



Unregistriert
24.08.2004, 17:26
nur 2 punkte fehlen mir um dieses examen mit "befriedigend " abzuschliessen

404 pukte habe ich (zumindes nach aktuellem stand)
406 wären 70% gewesen!!!
das kann doch nicht war sein

ich bin zwar froh bestanden zu haben, aber ärgerlich ist es ja schon so knapp an einer 3 vorbei gekreuzt zu haben

meint ihr ich sollte mal auf verdacht, und um auf nummer sicher zu gehen, einspruch beim impp einlegen?

TobyP
24.08.2004, 17:28
na willkommen im Club. Warum muss das immer so knapp ausgehn. Ich steh bisher auf 406.
Allerdings war 3er März/2004 bei 399. Ich hoffe noch.

DocExitus
24.08.2004, 17:31
Tja, ich hoffe auch energisch auf den Nachteilsausgleich und generell günstige Notengrenzen, sonst wird das wohl nix mehr mit der Zwei...

christian156
24.08.2004, 17:39
3/2004 gab es ab 399 punkten ne drei
8/2003 ab 405
3/2003 ab 403
8/2002 ab 403
3/2002 ab 405
(laut gelber reihe)

mit 404 punkten muss man wohl zittern

DocExitus
24.08.2004, 17:43
Hat irgendjemand auch die Notengrenzen für die Zwei parat?

Unregistriert
24.08.2004, 17:45
und die 1 ?

DrDoc
24.08.2004, 17:46
noten für ne zwei
3/2004 ab 458
8/2003 ab 463
3/2003 ab 460
8/2002 ab 460
3/2002 ab 462
(laut gelber reihe)

DrDoc
24.08.2004, 17:47
ne eins????
wozu brauchst du denn sowas??

DoktorW
24.08.2004, 17:48
ich würde mir über ungelegte Eier mal keine Gedanken machen. Die Notengrenzen kann keiner voraussagen, und wer weiß was noch gestrichen wird und was Medi-Learn vielleicht auch nicht richtig hat.


Locker bleiben und :-party

DrDoc
24.08.2004, 17:54
leider wahr

wenn man in der übersicht von medilearn 404 punkte hat
kann das impp immer noch anderer meinung sein
das kann sich sowohl zum guten aber auch zum schlechten ändern

aber einen guten anhaltspunkt wo man steht wenn man 10 punkte drunter oder drüber ist hat man damit schon

Unregistriert
24.08.2004, 18:01
so um die Verwirrung zu vervollständigen hab ich hier noch andere Angaben zu den Notengrenzen der vergangenen Jahre ....

Hab hier nen KalEARNder von medilearn (incl Beispiellernpläne fürs Physikum und 2Stex , falls das Ding jmd kennen sollte) für das SS04-WS04/05 (also auch aktuell)

und hier ist folgendes angegeben für die jeweils UNTEREN NOTENGRENZEN der vergangenen Jahre :

Note 4 333-347
Note 3 394-402
Note 2 456-461
Note 1 :) 510-520



irgendwie seltsam wie stark das doch von dem aus der gelben Reihe abweicht ... wie kommts ? viell. kann sich medilearn ja mal äussern ? das sind wohl ja deren "offiziellen" werte

und kann ich mit 398 noch Hoffnung auf ne 3 haben oder soll ich schonmal für ne 2 im mündl lernen ???

TobyP
24.08.2004, 18:04
Das ist durchaus eine sehr interessante Frage, die viele, welche nach der Komplettauswertung auf der Kippe stehen, interessieren würde.

Gibts dann später auch nen Thread zu "[Umfrage] Wieviel Gesamtpunkte habt ihr?"?

Roux
24.08.2004, 18:09
Da ich mit meinen 516 Punkten ( nach Medi-Learn), eigentlich zufrieden bin, auch wenn ich keine Eins machen sollte, werde ich heute meine Abendgestaltung mit dem übermässigem Genuss diverser alkoholhaltiger Hopfenkaltschalen begehen.

Mit besten Grüssen
Roux

DrDoc
24.08.2004, 18:20
Zitat:

"und kann ich mit 398 noch Hoffnung auf ne 3 haben oder soll ich schonmal für ne 2 im mündl lernen ???"


antwort:
die hoffnung soll man nie aufgeben
und für ne 2 würde ich immer lernen. wieso nicht für ne 1?

Unregistriert
24.08.2004, 18:29
@drdoc sowas nennt man gesunden realismus ;) wenns im schriftl nichtmal und wenn dann nur knapp für ne 3 reicht dann ist ne 1 im mündl gewiss nicht drin :(

Unregistriert
24.08.2004, 18:41
@drdoc sowas nennt man gesunden realismus ;) wenns im schriftl nichtmal und wenn dann nur knapp für ne 3 reicht dann ist ne 1 im mündl gewiss nicht drin :(


Ich frage mich, was solch ein Beitrag soll. Schließlich soll es auch Leute geben, die - obwohl sie mit den IMPP-Fragen auf Kriegsfuß stehen und dementsprechend schlecht kreuzen - eine gute Note im mündlichen Teil der Prüfung bekommen.
Also: Nicht entmutigen lassen und viel Erfolg für den Endspurt!!!

DrDoc
24.08.2004, 18:47
ne zwei im mündlichen ist immer möglich

man braucht nur etwas glück, fächer die einem liegen, nette prüfer und wenn dann die richtigen fragen gestellt werden ist sogar ne eins noch drin.

abgesehen davon haben einige von uns noch 2 wochen zeit - zugegeben nicht unheimlich viel - aber mit gesundem grundwissen und prüfungsmitschriften über seine prüfer kann man sich super auf die zwei fächer vorbereiten.

die hoffnung stirbt zuletzt! :-top

andi123
24.08.2004, 19:53
@drdoc sowas nennt man gesunden realismus ;) wenns im schriftl nichtmal und wenn dann nur knapp für ne 3 reicht dann ist ne 1 im mündl gewiss nicht drin :(

so ein quatsch, gibt z.G. genug Prüfer die dieses stupide Kreuzkenmachen auch nicht als perfekt ansehen und dementsprechend wohlwollend mit der Notenvergabe im mdl sind.
Hab auch ne 4 gekreuzt letztes Examen und ne 1 mdl gemacht. hatte sicherlich nette Prüfer und kleine Themen ( Anä+ Gyn) aber wie auch immer, im mdl ist wirklich alles drin!!!

bloß nicht auf so nen schmarnn hören

gruß
andi