PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kalottenklopfschmerz



Pünktchen
04.09.2004, 11:35
Hi :-)


kann mir einer erklären, was mir eigentlich der Kalottenklopfschmerz genau sagt?
Der Neuropädiater meinte im Praktikum auch, das der bei Kindern eh nichts aussagt, nur warum hab ich vergessen... :-((




Gruß
pünktchen :-)

lala
04.09.2004, 20:12
Theoretisch kannst Du einen Kalottenklopfschmerz bei Meningitis, Schädelkalottenmetastasen und so haben - theoretisch.
Ich habe noch NIE NIE NIE jemanden mit Kalottenklopfschmerz gefunden obwohl ich schon soooo oft auf Schädel geklopft habe :-nix
Inzwischen hab ich das auch aufgegeben....
aber gute Frage eigentlich - werde mal bei meinen Kollegen nachfragen!
;-)

Pünktchen
04.09.2004, 20:16
ich hatte in meiner ersten Famulatur eine :-D aber warum ihr das genau dort weh getan hat, weiß ich nicht...

Alles wird gut
06.09.2004, 16:18
T
Ich habe noch NIE NIE NIE jemanden mit Kalottenklopfschmerz gefunden obwohl ich schon soooo oft auf Schädel geklopft habe :-nix


Wir hatten auf Station eine Patientin mit tuberkulöser Meningoenzephalitis - die hatte Kalottenklpfschmerz! :-)) ...und Meningismus, Doppelbilder, Tinnitus und und und....

Rico
06.09.2004, 21:57
Och, bei Patienten aus diversen Mittelmeeranrainerstaaten geht ein Kalottenklopfschmerz auch mal mit ner Cholezystitis einher. Oder ner Appendizitis. Oder nem eingewachsenen Zehennagel. :-D

eatpigsbarf
06.09.2004, 22:44
ich hatte bis letzte Woche ´nen akuten Kalottenklopfschmerz, aber ich hatte auch eine mega Beule :). Zählt das? Man sollte eben doch nicht überall gegenlaufen... :-angel