PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Als was bewirbt man sich als Famulant in den USA?



Emergency Room
03.10.2004, 20:19
Hallo zusammen....
Ich habe schon die Suchfunktion betätigt, bin aber bis dahin nicht fündig geworden, darum hier also meine Frage:

Wenn ich mein Bewerbungsschreiben für eine Famulatur in den USA verfasse, als was bewerbe ich mich denn? Da kommen dann die Begriffe wie `Externship`, `Internship`, `Clerkship`????
Soweit ich das verstanden habe beziehen sich Internship und Clerkship eher auf PJ, oder?
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, der schon mal Famulatur in den USA gemacht hat und sich ein wenig besser auskennt.
Vielen Dank!

eatpigsbarf
04.10.2004, 02:16
Du musst Dich als normaler Famulatur-Student fuer ein elective/clerkship bewerben (elective ist das Wort, was du dafuer immer benutzen kannst, auch spaeter, wenn Du ein PJ-Tertial in den USA machen willst). Damit faehrst Du definitiv richtig. Du kannst auch bei fast allen Unis auf den jeweiligen Homepages den Punkt "electives for 3rd and 4th year students" irgendwo finden - und darueber kann man dann sehen/finden, wie man als Auslaender die Bewerbung durchzieht und an wen man sich wenden muss und was noch alles eingereicht werden darf...
Ein "Internship" gehoert mehr so in Richtung Residency-Zeit, ist also mehr so eine Art kleinere Weiterbildung waehrend der Assistenzarzt-Ausbildung.

JHS
04.10.2004, 08:41
So weit ich weiss, bezeichnete früher (und umgangssprachlich auch noch heute) "Internship" das erste Jahr der Residency (PGY-1). Der Begriff stammt daher, dass die 1st year Residents auf dem Gelände der Klinik wohnten, und eben deshalb als interns bezeichnet wurden.

Viele Grüsse,
JHS