PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nichtantritt von Studienplatz aufgrund von Krankheit



supider
26.10.2004, 15:37
HAllo Huepftigger,

ich weiß zwar, daß meine Frage nicht unbedingt zu dem Thema paßt, aber ich stelle sie trotzdem:

Wenn man in HL einen STudienplatz zum WS zugeteilt bekommen hat und aus z.b. gesundheitlichen Gründen das STudium erst im SS in HL beginnen kann, ergibt sich daraus ein Problem?

Gruß
Supider

Jemine
27.10.2004, 20:39
Wenn du aus gesundheitlichen Gründen den Platz nicht antreten kannst, kannst du für's nächste Semester (oder, wenn du wieder fit bist) einen Härtefallantrag stellen.
Das ZVS-Info kann dir das genau sagen oder ruf da mal an.
Gute Besserung

Sebastian1
27.10.2004, 20:53
Sonst im Zweifel einfach den Platz annehmen und erst später anfangen, tatsächlich zu studieren. Könnte allerdings nach 4 Semestern (wenn du eigentlich dein 1. Stex schreiben solltest) Probleme mit dem Bafög geben.