PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : im studium



Seiten : 1 [2]

JHS
18.11.2004, 21:11
Systematische Desensibilisierung wäre wohl: Erst mal an die Nadel denken, dann die Nadel betrachten, dann bei anderen abnehmen, und dann letztendlich bei sich abnehmen lassen...

Im Ernst:
Es gibt meiner Meinung nach keinen Grund, unbedingt mit Mitstudenten Blut abnehmen zu üben (habe ich auch nie gemacht). Es gibt genug Patienten, die super gute Venen zum üben haben (die man auch auf Anhieb als Anfänger trifft). Schwierige Fälle wie alte Frauen nach multiplen Zyklen CTX, mit einem BMI >40, bei denen man in der Tat viel Übung braucht, gibt es unter den Mitstudenten halt ehr selten...

Und andere Eingriffe, wie Lumbalpunktion, Pleurapunktion, und KMP übt man ja auch an Patienten (zumindest habe ich noch keinen Mitstudenten gefunden, an dem ich üben durfte...)