PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : corpus callosum



Kleiner_Medicus_w
08.12.2004, 14:25
hey ihr angehenden Mediziner,

ich werdet mich sicher auslachen, aber ich soll im Bio Leistungskurs folgende Frage beantworten:

Wozu dient die Trennung des corpus callosum zwischen den Vorderhirnhemisphären?


Habe gelesen das man das macht, um die Krampfanfälle bei schwerer Epilepsie zu mindern. Ist das richtig???

Wär schön wenn ihr mir da helfen könntet...


gruß,

kleiner_medicus_w

lala
08.12.2004, 14:48
Die sog. "Callosotomie" gibt es in der Epilepsiechirurgie und soll die Ausbreitung generalisierter Anfälle verhindern, siehe auch hier (http://www.meb.uni-bonn.de/epileptologie/epi_info/surgery.htm#op)

Wie bei allen epilepsiechirurgischen Eingriffen kann es aber außer zur Anfallsfreiheit (wobei bei der Callosotomie ja nur die Ausbreitung verhindert wird und NICHT der epileptogene Fokus entfernt wird!) auch zu neuropsychologischen Einbußen kommen - siehe auch hier (http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=14746)

Gruß,
lala

netfinder
08.12.2004, 14:50
man muesste doch ausfalle erscheinungen bezueglich erkennen und erfassen von texten haben, wenn die dominante von der nicht dominanten hemissphaere getrennt wird, oder?

Rico
08.12.2004, 15:09
Ja, das gibt wohl ganz eindrückliche Phänomene...

Wenn Die Leute einen Gegenstand mit der rechten Hand ertasten können sie den Namen des Gegenstandes mit der linken Hand nicht schreiben, weil die linke Seite ja nicht weiß, was die rechte macht.
Andersrum kann ein der Name eines Gegenstandes, der mit der linken Hand ertastet wird nicht ausgesprochen werden, da die Sprache bei den meisten Leuten links sitzt, das sensorische Zentrum der linken Hand aber bekanntlich rechts.

milz
08.12.2004, 17:05
Google mal nach split-brain.

Kleiner_Medicus_w
08.12.2004, 19:51
dankeschön. habt mir ganz schön geholfen :-)


gruß,

kleiner_medicus_w :-winky