PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hypokaliämie bei Betablockern?



Leelaacoo
29.12.2004, 18:08
Tach auch..
Bin grad beim Pharma - Kreuzen und in einem Kommentar wurde doch frech behauptet, kardioselektive Betablocker würden zu einer Hypokaliämie führen...dat konnt ich mir echt nicht erklären. Auch der Karow zuckte nur ratlos mit dem Einband, deshalb die Frage an euch: Kann mir das jemand erklären?
...Reninausschüttung wird ja supprimiert über Blockade der ß1-Rezeptoren...ergo sinkt auch der Aldosteronspiegel (oder nicht?), dann müßte ja eigentlich eine Hyperkaliämie resultieren???

Und noch eine super Frage: Mit welchen Mitteln kann man bei Überdosierung DIGITOXIN aus dem Körper eliminieren, während davon die Intoxikationserscheinungen bei DIGITOXIN nicht behoben werden können (frei zitiert)...aha...Digitoxin oder Digitoxin, das ist hier die Frage :-dance

Dankeschön!

LG Lee

test
30.12.2004, 00:50
Ich finde nur in einem Buch, dass beta blocker durch den gesenkten Blutdruck zur Minderperfusion der Niere führen und daraus Na und Wasserretention folgen (ich denke über Renin-AA).
Gegen Digoxin gibts Antikörper. Gegen Digitoxin meines Wissens nicht.

TomB
30.12.2004, 09:46
Das sit wohl ein Druckfehler. Beta-Mimetika führen zur Hypo, weil Na-K-Pumpen stärker arbeiten und das RAA-System aktiviert wird. Bety-Blocker also logischerweise zur Hyperkaliämie.

Faust601
30.12.2004, 09:51
ß-Blocker reduzieren die Aktivität der Na/K-ATPase und führen damit zu einer Kalium-Verschiebung von intra- nach extrazellular, d.h., es kommt zu einer Hyperkaliämie.
Mechanismus siehe hier (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve&db=pubmed&dopt=Abstract&list_uids=14506306) .

Diese Beziehung ist insofern interessant, als man Hyperkaliämien umgekehrt auch mit ß-Mimetika behandeln kann.

EDIT: Da war wohl einer schneller... ;-)

Leelaacoo
31.12.2004, 10:39
Hey, super, vielen Dank für die Antworten...also auch "wieder" mal ein Druckfehler!!! (Wie mit dem Digitoxin...ich weiß das schon mit den AK, aber in der Frage stand eben 2mal Digitoxin, da darf man dann raten...).

LG und ein schönes Neues, Lee