PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studium am selben Ort zu koordinieren moeglich???



Yukari
03.02.2005, 14:42
Hallo Ihr!

Ich moechte Euch um Rat bezueglich meiner Bewerbung fuer Medizin als Zweitstudiengang bitten.
Nach meinem Abschluss als Diplom-Biologin an der Uni Marburg, schliesse ich anfang naechsten Jahres meine Promotion in London ab.

Mein Problem ist folgendes:
Um meine Bewerbung zum Medizinstudium mit der Bewerbung meines Verlobten fuer eine Promotionsstelle im Herbst 2006 zu koordinieren, muesste ich mich jetzt schon bei der ZVS bewerben, um moeglichst fruehzeitig eine Platzzusage zu erhalten. Mein Verlobter waere dann in der Lage, sich am gleichen Ort zu bewerben.

Meine Frage nun ist:
Besteht die Moeglichkeit, sich jetzt schon fuer einen Platz fuer das WS 2005/06 zu bewerben und (falls ich gluecklich genug bin einen studienplatz zu erhalten!!) auch anzunehmen, aber mit dem Studieren erst richtig im WS 2006/07 anzufangen? Was waeren die Nachteile in Bezug auf Scheine und Pruefungen etc? Oder koennte ich schon ein Urlaubssemester im 1.Semester einreichen?

Mein Verlobter und ich waeren Euch echt dankbar, wenn Ihr uns beraten koenntet, da uns offensichtlich sehr am Herzen liegt, am gleichen Ort zu studieren.

Mel :-)

Vystup
03.02.2005, 15:48
naja, ob du scheine machst oder nicht, ist relativ egal, so lange du fleißig deinen semesterbeitrag bezahlst. allerdings musst du nach einer bestimmten anzahl von semestern dein physikum machen, sprich sobald du dann wirklich anfängst musst du auch alles schaffen. sollte aber machbar sein.

viel erfolg :)

Onkel Rico
03.02.2005, 21:20
Also für das WS 05/06 kannst du dich erst ab Mai bewerben!
Wenn du erst 1 Jahr später anfängst, hast du 2 ungenutzte Semester. Da ist dann mit BAFöG nach dem Physikum Schluß!
Du kannst für dein erstes Semester definitiv kein Urlaubssemester einreichen!
Ab nächstem WS gibt es sowieso Änderungen in den Zulassungsverfahren. 60 % der Plätze werden über Auswahlgespräche vergeben. Da könntest du dich doch erst wirklich zum WS 06/07 bewerben. Mit Wartezeit kommt man dann eh nicht mehr weit (nur 20 % Platzanteil).

Rico
03.02.2005, 21:33
Ich glaub, sie will ein Zweitstudium machen... da gibt's weder Wartezeit noch Bafög...