PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Doktortitel in Gefahr? Teil 2



sweety23
10.02.2005, 08:45
Mir ist gerade aufgefallen, dass meine eigentliche Frage nicht so deutlich wurde aus dem Geschriebenen! Ich hätte gern gewusst, was passiert, wenn irgendeine Pharma-Firma meine stat. Ergebnisse verwertet und veröffentlicht? Heißt das für mich nicht, ich kann ab dem Zeitpunkt meine Arbeit vergessen, weil schon jemand anders die Daten vor mir veröffentlicht hat? Reicht es, wenn sie die Namen der Patienten nicht bekommen? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus.

ada
10.02.2005, 11:10
dein fall ist wirklich sehr speziell und (zum glück) selten!
ich an deiner stelle würde mich nicht auf halbgare antworten aus dem forum hier verlassen, sondern mich an stellen wenden, die darüber bescheid wissen, und das wären
- doktorandenberatung der fachschaft (wenn ihr habt)
- rechtsberatung des asta (wenn ihr habt)
- das dekanat itself. und damit würde ich nicht zu lange warten.
viel erfolg
ada

Rico
10.02.2005, 11:34
Also ich glaub, es ist garnicht mal so unüblich, daß die Ergebnisse von Doktorarbeiten vor Einreichen der Arbeit veröffentlicht werden.

Z.B. steht in der Doktorarbeit meines Betreuers, die er 2003 eingereicht hat gleich am Anfang: "Die vorliegende Arbeit ist in Teilen publiziert in [Zeitschrift] April 2000" (!!!)
Ich werde im Mai meine Ergebnisse auf einem Kongress vorstellen und dannach publizieren und bin mir absolut sicher, daß ich bis dahin die Arbeit weder fertig geschrieben haben werde, geschweige denn eingereicht habe.

Ob das allerdings auch so gilt, wenn eine Pharmafirma die Daten veröffentlicht weiß ich nicht. :-nix

blanko
11.02.2005, 15:50
Nach meinem Kenntnisstand gilt (zumindest an der Uni Gö): Solange Du Mitautor auf dem Paper bist (an welcher Stelle ist egal), ist es kein Problem. meine Diss ist auch vorab publiziert und ohne Probleme angenommen. Meist ist beim einreichen auf einem Formular zu vermerken, dass bereits eine Veröffentlichung stattgefunden hat. Publiziert die Pharma-Firma denn direkt aus deiner Studie? Dann ist sie verpflichtet dich als Autor mitzuführen. Sprech doch aber auch mit Deinem Dr.vater.

Alles Gute blanko

Gaja
11.02.2005, 16:28
Meine Daten sind auch schon veröffentlicht und ich kann meine mündliche Prüfung erst in 1,5 Jahren machen, da ich erst dann mit meinem PJ fertig bin. Ist bei uns üblich. Einreichen ist schon eher möglich, aber mein Betreuer möchte erst seine Habil einreichen.


Bei der Einreichung der Dissertation muss man angeben wo und wann die Daten publiziert worden sind.

Gruß Gaja


Reden hilft häufig Probleme aus der Welt zu schaffen.

Jochen
07.04.2005, 08:46
... und ich kann die Doktorarbeit erst in 1,5 Jahren einreichen, da ich erst dann mit meinem PJ fertig bin. Ist bei uns üblich.

Hi Gaja, studierst Du (noch) in Hannover? Also, ich fange im Mai mit dem PJ an und werde meine Diss. demnächst im Prom.Büro einreichen... damit die Voten da sind, wenn ich den 3. Teil mache...

Gaja
07.04.2005, 08:50
Ich lerne gerade fürs 2.,


Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen 2.


Bin aber noch in Hannover und habe in der Vergangenheit immer wieder mal deine Seite besucht, um Material für alle möglichen Kurse zu bekommen. Hier einmal vielen Dank für die Mühe!!!



Gruß Gaja

Jochen
07.04.2005, 08:54
Bitte :-) Viel Erfolg beim II. !!

Mich hatte nur gewundert, dass man in Hannover die Diss. erst nach dem PJ einreichen können soll, weil die Praxis eine andere ist.

LG Jochen

P.S.: Warte genervt auf die offiziellen IMPP-Ergebnisse, die noch immer nicht raus sind - wir haben vor drei Wochen geschrieben!!!

Gaja
07.04.2005, 09:01
Du hast natürlich Recht. Habe mich irgendwie total verschrieben. Ist aber inzwischen korrigiert :-)


Liegt an meinem Betreuer, der will erst seine Habil fertig haben :-( die Arbeit ist ja schon fertig und gammelt hier herum ...

Jochen
07.04.2005, 09:13
Du hast natürlich Recht.
:-keks

Wollte gar nicht recht haben, wollte nur nicht, dass Deine Arbeit unfreiwillig gammelt...

:-)

eatpigsbarf
07.04.2005, 10:18
Ich reiche meine jetzt hoffentlich demnaechst auch ein... Aber Jochen, den mdl. Teil etc. duerfen wir erst nach dem 3. machen, oder? Die Blankenburg aus dem Promotionsbuero war da etwas chaotisch gestern bei Nachfrage...

Gaja
07.04.2005, 12:20
Genau den darf man erst nach dem 3. Stex machen, nachdem man das Zeugnis beim Promotionsbüro eingereicht hat.

Gruß Gaja

Jochen
07.04.2005, 14:15
Aber Jochen, den mdl. Teil etc. duerfen wir erst nach dem 3. machen, oder?

Ist auch meine Information!