PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 4.Tag B33/A100



19.03.2002, 15:01
Verstehe ich da irgendwas falsch ?

Das TNM-System dient der Stadieneinteilung von Krebserkrankungen und nicht ihrer Verschlüsselung im Sinne einer Kodierung (welcher Krebs verbirgt sich hinter T1N2M0 ?).

Also müßte das doch die gesuchte Antwort sein...

19.03.2002, 15:05
Sehe ich ganz genau so. Vielleich auch, weil ich mich dafür entschieden habe...

andymuc
19.03.2002, 15:08
genau das war meine überlegung, nachdem ich das zweite mal auf dem klo war und sich keiner gefunden hat, der mir die antwort sagen könnte,
die frage fällt wieder mal unter die kategorie "ja was wollt ihr denn eigentlich von uns????"

19.03.2002, 15:09
sehe ich auch so (habe mich auch dafür entschieden...), TNM ist einfach ein Mittel zur Stadieneinteilung von Tumorerkrankungen, da wird nix codiert.
Es dient dazu, Tumor-bezogene Befunde für staging und grading allgemein verständlich und einheitlich darzustellen, also eigentlich das Gegenteil von verschlüsseln... oder?!

19.03.2002, 15:10
Aber ICPM verschlüsselt doch medizinische Prozeduren (Therapien) und keine Diagnosen, oder?

Die ham in Mainz das ganze Jahr Karneval ...

19.03.2002, 15:11
Hey !

Irgendwie denken wir alle gleich, nur das IMPP denkt anders !
Aber ganz im Ernst denke ich auch, daß TNM nicht dafür gedacht um Krebsarten zu verschlüsseln !!
Ich bin auch für TNM als Falschantwort !!

19.03.2002, 15:14
aber heisst verschluesseln nicht einfach nur, dass man etwas in einer anderen, codierten form darstellt? und ist nicht ein code, bei dem jeder kombination (zb t4) ein bestimmter sachverhalt zugeordnet ist?