PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 4 "Burking" ???



19.03.2002, 15:39
Weiss eigentlich jemand was "Burking" heisst

Gruß Jürgen

19.03.2002, 15:47
das ist wenn du pflegebedürftige, wehrlose Menschen erstickst, indem du dich auf ihren Brustkorb kniest und ihnen ein Kissen auf das Gesicht drückst.
War ein verrrückert Krankenpfleger, der damit reich geworden ist und Burk (?) hieß. (ohne gewähr)

19.03.2002, 15:48
Jetzt schon, schau mal unter:

http://www.crimelibrary.com/forensics2/autopsy/6.htm

wirklich sehr interessant

19.03.2002, 16:19
Eigentlich sollte das glaube ich Burger-King heißen, und daß der junge Mann sich an nem Doppel-Wopper Überfressen hat... glaube ich...

19.03.2002, 16:32
ach quatsch ihr habt doch alle keine ahnung...burking ist eine sportart!! das wird sehr häufig in der schweiz gespielt..da hat man so ein ding wie eine angel und schießt mit holzkugeln durch die gegend..und über die berge..und..so..weiter...oder?

19.03.2002, 16:37
du bist auch burker? mensch, wir könnten uns doch mal auf eine partie treffen, seit ich aus der schweiz weg bin, find ich immer weniger burk-partner...

19.03.2002, 17:35
Hier die Erklärung:
In the early 1800s in Scotland, two men had been supplying doctors with specimens for their anatomy courses, and rather than dig up graves, they were just killing people. They managed to create sixteen cadavers before they were caught. To prevent leaving marks on the corpse, which would make it less valuable, they'd used a method of suffocation that involved sitting on the chest and holding the nose and mouth closed. The man hanged in 1829 for this was William Burke, so the method came to be known as burking.