PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jetzt schon Wohnung mieten - ohne Studienplatz???



Aigner
13.02.2005, 16:56
Hi,
ich bin neu in diesem Forum und stehe vor folgendem Problem:

Z.zt. bin ich Zivi und habe mich zum Sommersemester für Humanmedizin beworben. Mein Erstwunsch ist Münster, allerdings weiß ich nicht, ob das klappt (Ich habe einen Abi-Schnitt von 1,8 und 1 Wartesemester)!!!

Nun zu meiner Frage: Ich habe Sorgen, dass ich keine gute günstige Wohnung mehr bekomme, wenn ich mich erst dann um eine Bleibe erkundige, wenn ich Bescheid von der ZVS bekommen habe! Allerdings ist es bei meinem Schnitt doch recht riskant jetzt schon was zu mieten, oder?

Wie habt ihr das gemacht/würdet ihr das machen????

Mfg,
Nico

Stan1893
13.02.2005, 17:11
Wo hast du dein Abi denn gemacht?

Aigner
13.02.2005, 17:22
In NRW! (Vlotho)

Stan1893
13.02.2005, 17:35
Letztes Sommersemester hätte es wohl gerade so geklappt... allerdungs nur unter der Vorraussetzung, das du Sozialkriterium 4 erfüllen würdest...

Ist Münster deine nächst gelegene Uni für Sommersemester?!

Aigner
13.02.2005, 17:39
laut ZVS Tabellen ja!

Noa
13.02.2005, 18:01
Also ich würde auf Nummer sicher gehen und mit einem Mietvertragsabschluß warten,bis ich den Studienplatz sicher habe.

Denn was machst Du,wenn es mit Münster nicht klappen sollte und Du schon unterschrieben hast? Dem Makler ist das egal,der will seine Provision trotzdem und eventuell mußt Du dann auch noch Miete bezahlen,bis ein anderer Interessent gefunden ist ...

Bis Du es defintiv weißt,kannst Du ja trotzdem schonmal Annoncen durchsehen und vielleicht eine Wohnung reservieren ...

Die Zeit vergeht schnell, in 2,5 Wochen verschickt die ZVS schon ihre Briefchen :-oopss

Bis dahin : Mach Dich nicht verrückt !

Noa :-party

Aigner
13.02.2005, 18:17
Naja, soweit ich weiß kann man z.B. im Studentenwohnheim bereits nach einem Monat kündigen, d.h. ich setzte maximal eine Miete in den Sand! Oder sagt ihr, es ist nicht wert das Risiko einzugehen, weil ich auch im März noch gute, günstige Wohnungen bekomme???

(Schonmal besten Dank für eure Antworten!) :-top

Stan1893
13.02.2005, 18:32
Dann hast du auf jeden Fall ne Chance, aber es steht wirklich direkt auf der Kippe, daher wäre das mit der Wohnung vielleicht echt noch ein wenig riskant. Weil letztes Jahr die Grenze sowohl für NRW, als auch bei Münster bei 1,8 lag und es eben niemand vorraussagen kann, wie es dieses Jahr wird.

funkytyreese
13.02.2005, 20:24
Hallo,
ich hab ja das selbe Problem. Zwar ein Abi von 1,3, aber dafür kein Wartesemester. Ich trete zur Zeit von einem Fuß auf den anderen, wenn ich nicht gerade mein Pflegepraktikum absolviere...
Habe mir auch überlegt, vorerst nichts zu mieten. Und wenn dann nur noch Bruchbuden zu haben sind, pendel ich erst einen Monat, auch wenn das wirklich nicht optimal ist. Mit den Wohnheimen ist es ja auch so eine Sache: Eineinhalb Jahre Wartezeit sind nicht ungewöhnlich...
Abwarten und Bier trinken! :-party

W1nston
13.02.2005, 23:13
@ funkytyreese:
Mit 'nem Schnitt von 1,3 brauchst du dir wohl kaum Sorgen zu machen, vorausgesetzt du kommst aus NRW (was ich mal annehme, da du in Erwägung ziehst, zu pendeln). Die Wartesemester bringen für die Ortsverteilung ja eh so gut wie gar nix...

@ Aigner:
Die Kündigungsfrist in den Studentenwohnheimen beträgt drei Monate. Du kannst dich aber, soweit ich weiß, jetzt schon auf die Wartelisten setzen lassen. Ob dir ein Platz auf der Warteliste viel bringt, möchte ich bezweifeln.
Bei mir hat es geklappt, dass ich die Leute vom Studentenwerk einfach jeden Tag mit Telefonanrufen genervt habe. Wenn nämlich Leute kurzfristig aus den Wohnheimen ausziehen (oder ihre bereits erhaltenen Plätze nicht annehmen), werden ganz plötzlich Wohnungen frei, die dann durchaus an Leute vergeben werden, die nicht unbedingt auf der Warteliste stehen, aber dafür laut genug "Hier!" schreien. Bei mir hieß es dann nach ein paar Tagen "Sie können ab heute, 12 Uhr einziehen". Nicht aufgeben!
Und selbst wenn es mit den Wohnheimen nicht klappen sollte - innerhalb von ein paar Wochen findet sich bestimmt was! Augen offenhalten und Na Dann... lesen!

Viel Glück euch beiden mit der ZVS! :-party

Blumenmädchen
15.02.2005, 03:18
@Aigner: Ich hab damals den Vertrag beim Studentenwerk auch unterschrieben, bevor ich den ZVS-Bescheid bekommen hab. Man bekommt ohne Bescheid sowieso erstmal nur nen vorläufigen Vertrag für einen Monat, den man dann verlängern kann, wenn der BEscheid da ist. Wenn es mit MS nicht klappen sollte, würdest Du also eine MOnatsmiete verlieren. (Zumindest war es bei mir damals schon, was aber auch schon ein paar Jährchen her ist...) Zum SS-Beginn ist die Wohnungslage zwar glaube ich etwas entspannter als zum WS, aber wirklich gute und günstige Sachen sind schwer zu bekommen. Also überlegs Dir und erkundige dich doch einfach mal beim Studiwerk, ob was frei ist.

Und @funkytyreese: ich glaub mit 1,3 kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du in MS nen Platz bekommst...

Viele Grüße vom Blumenmädchen :-sleppy

synosoph
15.02.2005, 07:39
In einer Stadt wie Münster gibt es zu Semesterbeginn doch genügend Interessenten für eine Wohnung. Deshalb würde ich zocken, und im Fall der Fälle mußt Du halt privat einen Nachmieter suchen - und wirst ihn auf jeden Fall finden. Die reißen Dir ein gutes Angebot aus den Händen und zahlen auch Deine Miete. Was ist daran so schwer?