PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : was ziehe ich zur mündlichen prüfung an??????



20.03.2002, 10:06
hi ihr lieben,
ich habe am 26.märz die mündliche!abgesehen davon dass es mit den vorbereitungen gar nicht voran geht, weiß ich auch nicht was ich anziehen soll?
muß ich als studentin etwa im rock erscheinen?!
sind turnschuhe ein tabu?!
bitte hilft mir !
laura

fischer
20.03.2002, 10:30
Mein Prüfer erschien damals in einem alten ausgebeulten Jogginganzug - von uns (Studenten) wird allerdings gehobenere Kleidung erwartet. Stell Dir einfach vor, es wäre ein Vorstellungsgespräch.

Viel Glück,

Fischer

20.03.2002, 11:20
Also hier mein Rat

KEINE Turnschuhe

Rock für Mädels, Anzug für Jungs

ORDENTLICH!!

Vergeßt mal die Prinzipien mit Wissen vor Kleidung und so, nachher ist Euch die Note echt wichtiger (selbst 1)!! Habe gerade zweites gemacht, da ist das sogar noch wichtiger.

Finde selbst, das sich das auch so gehört. Ich mag die ganzen Turnschuhmediziner eh nicht.


Machts gut und viel Erfolg im Mündlichen

Christian

p.s.: Wenn Ihr was nicht wißt: "Da streiten sich die Gelehrten."
p.p.s.: Wenn das noch nicht reicht: "Könnten Sie Ihre Frage noch ein wenig präzisieren?
p.p.p.s.: Wer ne 1 will, sollte in der Prüfung einfach fragen, ob er was aufmalen darf. Ging bei mir auch. Mal schnell eine Potentialkurve oder so aufs Papier und schon lächelt der Prüfer.

Ich halte Euch ganz fest die Daumen!!

20.03.2002, 11:39
Anzug und Kravatte für den Herren und Kostümchen für die Damen! Wie witzig....Hättest wohl besser BWL studiert.

Also bei meiner mündlichen Prüfung waren alle durchschnittlich gekleidet. Hemd oder Bluse sind in Ordnung und Turnschuhe müssen es auch nicht unbedingt sein, aber das obige ist etwas overdressed.
Vorallem wenn ich daran denke, daß der eine Prüfer es gerade noch geschaft hat seine Gummistiefel gegen normale Schuhe zu tauschen.
Macht euch nicht verrückt und zieht das an mit dem ihr euch halbwegs wohl fühlt. Was bringt der Rock, wenn du die ganze Zeit verklemmt da sitzt, weil du sonst nie einen trägst. Oder du fällt wegen der Kravatte vom Stuhl, weil du eine empfindliche Karotis hast und das bisher noch nicht wußtest......

20.03.2002, 13:03
Da stimme ich voll zu. Natürlich sollte man Rollenkonsistent sein, aber ich weigere mich strickt einen Anzug anzuziehen. Ich gehe schliesslich zu einer Prüfung und nicht zum Cocktailabend. Davon abgesehen hab ich mir unsere Prüfer schonmal angesehen und von denen trägt gerade mal einer nen Anzug (einen schwarzen mit schwarzem T-shirt...er fährt auch nen Sportwagen...sagt das alles?). Wenn ich teilweise hier die Prüflinge sehe muss ich doch grinsen...die sehen wirklich aus wie BWLer. Wahrscheinlich feiernse auch mit Prosecco später und gehen fein über Ihre Verhältnisse essen.
Das is genau das, auf dass ich später echt kein Bock hab: Mit einem Trupp selbstverliebter, schleimiger und arroganter ÄRZTE zu arbeiten. Klar, dass ist jetzt ein bisschen weit hergeholt, aber ich sehe darin die ersten Anzeichen, etwas aus sich zu machen, was man nicht ist.
[x] sauber
[x] ordentlich
[x] gepflegt
[x] seriös
[ ] kariertes Jacket
[ ] Lackschuhe vom Abschlussball
[ ] Kravatte bei der eine Blendgranate neidisch wird
[ ] Armani Anzug
[ ] Kostüm a la Stewardess
[x] Meine persönliche Meinung
...ich werde morgen um 8.30 zerupft *bibber*
Egal, Hauptsache meine Nebenniere bekommt endlich mal wieder Pause ab morgen mittag...
Viel Glück Euch allen

doomi
20.03.2002, 13:28
Hab janz vergessen mich einzuloggen...da ich aber zu meiner Meinung stehe: Das Posting da oben ,,*lol*´´ is von mir.
Grüsse,
doomi

20.03.2002, 15:23
okay leute nun bin ich schlauer als vorher!
also turnschuhe dürfen es nicht sein!
in einem kostüm würde ich mir sehr lächerlich vorkommen
und außerdem finde ich das wetter zu kalt um mit röckchen rumzulaufen!
aber eins würde ich gerne wissen: erscheinen alle frauen im rock?!und falls ja wie lang sollte er sein?
und wo wir schon dabei sind:aus welchem stoff am besten!
würde ich aus der reihe fallen wenn ich mit hose(keine jeans)
hin gehen würde?!
oh mann.....
ich finde die ganze sache voll lächerlich,
ich fühle mich in feinen sachen gar nicht wohl
und außerdem wozu denn auch?!
ich frage mich echt was da geprüft wird?
wie schick man angezogen ist
oder wieviel man drauf hat!
ich hasse es wenn einem die freiheit eingeschränkt wird!

20.03.2002, 15:29
laß das mal mit dem Rock, wenn du dir darin albern vorkommst. Hatte auch keinen an und werde für das mündliche beim 2. auch bestimmt keinen anziehen.
Ich hatte eine schwarze Hose (keine Jeans) und eine helle Bluse an. Das reicht völlig. Du kennst doch bestimmt deine Prüfer. An deren normalen Klamotten kannst du dich orientieren wie viel Wert die auf formelle Kleidung legen.

Viel Glück

20.03.2002, 16:58
Ich hab seinerzeit das mündliche in Lederjacke und Bundistiefeln mit ner 2 absolviert.

Anzug etc. ist unnötig / Unsinn.

ciao,
Fetz

20.03.2002, 18:50
Original geschrieben von Unregistered
Finde selbst, das sich das auch so gehört. Ich mag die ganzen Turnschuhmediziner eh nicht.

Was soll das den heissen? Nur weil einer Turnschuhe traegt ist er bei dir nicht in? Nicht gut genug fuer den Beruf?

Meine Bitte: Kleider machen keine Menschen, also beurteile Menschen auch nicht dannach. Einer der kluegsten Leute im meinem Semster ist ein Typ der schwarzen Nagellack traegt. Ist doch ok, solange er weiss was er macht. (Wenn spaeter Patienten damit ein Problem haben ist das eine andere Sache.)

malou
20.03.2002, 19:26
:-meinung
ich kann ja verstehen, dass man sich blöd vorkommt, wenn man sonst immer nur turnschuhe+jeans trägt und dann zur mündlichen irgendwie "fein" angezogen sein soll, obwohl es doch eigentlich um das wissen was man (mehr oder weniger) hat gehen soll. aber wir wissen doch nun alle um den berüchtigten halo-effekt (es lebe psycho!) vor dem auch die meisten prüfer nicht gefeit sind. sprich, "wehr anständig gekleidet ist, ist ein anständiger student und hat anständig gelernt". ich werd mich danach orientieren, bei wem ich geprüft werde: manche profs rennen völlig ungepflegt durch die gegend, bei denen brauch man sich dann auch nicht herauszuputzen aber bei einigen von unseren alten herren sind halt noch eher konservative kleidungsstile angesagt, also frauen im rock und männer mit kravatte. ist zwar bekloppt, aber die bewerten auf jedenfall stillschweigend das äussere erscheinungsbild des prüflings!

doomi
21.03.2002, 17:49
Also...blaues Hemd, normale Cordhose (schwarz, bootcut) und Lederschuhe (matt, nicht glänzend) habens heute morgen wunderbar getan. Einer kam sogar in Jeans und Schlabberpulli und hat auch ne drei bekommen. Spart also die geistige Energie fürs Lernen auf uuuund: expect the unexpected....(mann, mann, mann...die Prüfungsprotokolle werden ab heute um ein paar Themen reicher sein...
Viel Glück noch, ich kann jetzt endlich die Rübe ausschalten (und weiss auch schon wie)
doomi

andrea_MG
22.03.2002, 14:11
Hi!!
Ich denke man sollte sich so anziehen,dass man sich selber wohl fühlt. Na ja,so ganz abgerissen sollte man nicht bei der Püfung auftauchen,sonst haben die Prüfer vielleicht den Eindruck,dass man die Prüfung nicht wirklich ernst nimmt. Ne graue Stoffhose und ein schwarzer Rolli haben es bei mir auch getan.

Euch noch viel Erfolg. Bin im Moment super-platt aber glücklich und werde jetzt erstmal meine Freizeit geniessen.

Gruss,ANDREA

nshayegi
23.03.2002, 15:32
ich danke euch alles für eure einträge!sie haben mir sehr geholfen!ich habe mich für einen grauen rock und einen schwarzen pulli entschieden!
am dienastag ist es soweit: physio + anatomie :-lesen
wünscht mir glück!ich hoffe dass es klappt!

stapedius
23.03.2002, 17:44
Wünschen Dir bestimmt alle.
Und mir bitte am Montag..... :-))

23.03.2002, 18:38
Ich war gestern in Jeans und Turnschuhen
Und trotzdem habe ich eine 1
:-)

nshayegi
23.03.2002, 22:00
wow finde ich ja cool!
ich gratuliere dir erstens zu der perfekten leistung!
und weiterhin finde ich es ja cool,dass deine prüfer nicht nach der kleidung gegangen sind!
wahrscheinlich junge leute, was?!
bei mir ist der eine sehr alt und vor allem konservativ,da kann ich es nicht riskieren!

23.03.2002, 23:29
ich geh in kurzer hose.montag solls warm werden.dazu hawai hut+hemd,denn urlaubskoffer stell ich ´neben mich....
nach der hälfte der prüfung frage ich,ob´s für eien 4 schon langt-wenn ja hau ich ab.
schönen tag.

25.03.2002, 18:34
Hallo nshayegi

welchen alten konservativen Prüfer hast du denn erwischt??? Wir hatten heute auch Anatomie und Physio (Öli und Busse)... waren beide sehr freundlich- und wir ordentlich angezogen aber nicht übermäßig herausgeputzt (allerdings trug ich keinen Rock, schwarze Hose war auch ok). Für die 3 hats jedenfalls gereicht.
viel Glück morgen !

nshayegi
26.03.2002, 11:30
hi,
ich habe heute bei busse und wicht eine glatte eins
geschafft! *freu*
bin ich froh dass ich es hinter mir habe! :-D
natürlich wünsche ich allen, die noch dran kommen werden
viel viel glück!
ich hatte glück mit meinen prüfer!
wicht ist eine klasse für sich!
und dem busse habe ich es auch gezeigt! :-)
(spaß)