PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gruppe a frage 61



20.03.2002, 19:22
hallo nochmal,

andere frage, sind in der normalen scheiden flora nicht v.a. auch streptokokken (kokken!!) gardnerella vaginalis (gramnegativ, wurde in der schw. reihe auch schon mal gefragt!!!) und anaerobier (bacteriodes v.a.) zu finden????
wenn dieser befund der normalbefund sein soll, wie schaut dann der befund nach einer antibiotikatherapie mit überwucherung eines keims aus (=doch das gleiche???)
:-)))
jan

MEDI-LEARN
20.03.2002, 20:01
Da sind NUR NOCH grampos. Stäbchen in der Frage beschrieben- wenn das alles ist, was von der ganzen Flora übrig bleibt, dann waren die wohl resistent gegen das Antibiotikum und vermehren sich jetzt wild (klingt schon alles so ein bißchen-----eklig)

Liebe Grüße und alles Gute für Morgen!!!!!!!!!!

Medi-Learn

Jolie
20.03.2002, 20:07
Ich war auch sehr entzückt zu erfahren, doch nicht so viel ekelhaftes mit mir herumzutragen.
Die Schwarze Reihe sagt zur Vaginalbesiedelung: Laktobazillen, Clostridien, Streptos, Listerien, Bacteroides. (Was davon war nun schon wieder grampositiv?)

Nach Antibiotika bekommt man aber in der Vagina keine bakterielle Überbesiedelung (bitte um Korrektur, sollte es falsch sein), sondern eine süßen Pilz, weil durch Antibiotika die Laktobazillen abgetötet werden (Moment, grade fehlt mir auch der wirkliche Sinn der Aussage- aber so ähnlich ist es.)

Jolie

MEDI-LEARN
20.03.2002, 20:21
Ja, Vaginalpilz gibt`s gratis dabei. Aber da sind doch sozusagen "Berge von Mikroorganismen", aus welcher anderen Ursache sollten denn da nur noch grampositive übrig bleiben???

20.03.2002, 23:42
Nach vielen Spitzfindigkeiten könnte man dem IMPP die Lactobazillen zutrauen. Dazu:

G.Quirmbach,S.Müller "GK2 - Medizinische Mikrobiologie - Kurzlehrbuch", Thieme 1999; 15-16

Zitat: "Die Besiedelung der Vagina besteht kurz nach der Geburt aus aeroben Laktobazillen (Döderlein-Stäbchen),..."

Und nu Guts Nächtle!