PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit dem Modellstudiengang?



marodeur9
20.03.2005, 13:28
Hallo
Ich beabsichtige zum Wintersemester dieses Jahres ein
Medizinstudium zu beginnen.Hier für hatte ich Aachen und Bonn in die
nähere Wahl gezogen. Ich bin allerdings noch unsicher was vom
Modellstudiengang zu halten ist. Deshalb wollte ich an die Studenten
des Modellstudiengangs einige Fragen richten.

1. Wie gut ist die Organisation im Modellstudiengang ?
2. Wie gut ist die Betreuung im Modellstudiengang ?
3. Würdet ihr wieder den Modellstudiengang wählen (wenn ja warum ?
wenn nein warum?)
4. Wie ist euer Eindruck von den "Qualifikationprofilen"?

Im Voraus danke für eure antworten

Maltinchen
21.03.2005, 21:38
Aaaallso..




1. Wie gut ist die Organisation im Modellstudiengang ?
2. Wie gut ist die Betreuung im Modellstudiengang ?
3. Würdet ihr wieder den Modellstudiengang wählen (wenn ja warum ?
wenn nein warum?)
4. Wie ist euer Eindruck von den "Qualifikationprofilen"?

Im Voraus danke für eure antworten

1) Die Organisation hängt manchmal noch etwas, wenn sich kurzfristig Dinge ändern und dann nicht alle so schnell noch bescheid kriegen. Sind aber meist Kleinigkeiten und es kann einem nirgendwo ein Strick draus gedreht werden, wenn der Fehler nicht bei einem selbst liegt. Man sollte sich jedoch schnell um einen Internetanschluß bemühen, da sehr viel über Emails läuft.
Das sind allerdings sicher Anfangsschwierigkeiten, denn bei uns im 2. Jahrgang läuft schon das meiste viel besser als bei unseren Vorgängern.
2) Die Betreuung war bei uns bisher manchmal etwas konfus, was aber personenbezogen war. Eigentlich hat jeder Jahrgang seinen eigenen Betreuer. Unsere ist etwas verrafft (da hatten unsere Vorgänger ausnahmsweise mal mehr Glück ;-) ). Aber die Neuen nächstes Jahr sollen glaub ich auch noch jemand anderen kriegen - neues Spiel, neues Glück.
3) Ich würd's jeder Zeit wieder machen, weil ich das Konzept nach wie vor sehr sinnvoll finde. Aber ob es letztendlich wirklich besser ist, kann man wohl erst sagen, wenn die ersten Jahrgänge fertig geworden sind...
4) Über die Qualifikationsprofile kann man noch nicht so viel sagen, da ja noch keiner so weit ist (hab von den 3.Semestlern noch nix gehört, wieviel die sich damit schon beschäftigt haben/beschäftigen mußten). Die meisten haun mich nicht so vom Hocker, weil ich weder technisch noch wirtschaftlich interessiert bin, aber prinzipiell find ich die Idee gut und wenn man was Passendes Klinisches gefunden hat, kann das sicher ganz spannend sein (und einem 'ne 1a-Vorlage für 'ne Dr-Arbeit bescheren).

Ansonsten kann ich Dir nur die Seite vom Modellstudiengang empfehlen:

www.modellstudiengang-aachen.de

Wirste wahrscheinlich schon kennen, aber vielleicht wirfste ja mal einen Blick in das Forum da und stellst Deine Frage nach den Qualifikationsprofilen noch mal speziell an die "Versuchskaninchen" im 3. Semester.

Hoffe, konnte Dir weiterhelfen.
Tschüssi,
Tina.