PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ärztliches Attest



Seiten : [1] 2

Neely
30.03.2005, 10:57
Hallo,

wie soll dieses Attest aussehen, muss das vom Hausarzt kommen oder kann das jeder beliebige Arzt sein?

Korrigiert mich bitte wenn das falsch ist: Man braucht nur die formlose Bestätigung, dass man körperlich und psychisch geeignet ist und einen AIDS-Test.

Ich hoffe letzterer geht sehr schnell, da ich die Bewerbung bald abschicken will. Aber den braucht man sowieso nur für Szeged, oder?

Stan1893
30.03.2005, 11:09
Hallo,

wie soll dieses Attest aussehen, muss das vom Hausarzt kommen oder kann das jeder beliebige Arzt sein?

Korrigiert mich bitte wenn das falsch ist: Man braucht nur die formlose Bestätigung, dass man körperlich und psychisch geeignet ist und einen AIDS-Test.

Ich hoffe letzterer geht sehr schnell, da ich die Bewerbung bald abschicken will. Aber den braucht man sowieso nur für Szeged, oder?

Denke jeder beliebige Arzt, wobei hausarzt natürlich am nächsten liegt. Ansonsten ist alles richtig, was du sagst. :-top

Neely
30.03.2005, 14:35
Hallo,

danke erst einmal für die Antwort.

Die Frage mag vielleicht verdammt dumm klingen, aber könnte das zur Not auch ein Dermatologe ausstellen?

VIELEN DANK!

Stan1893
30.03.2005, 14:46
Im Endeffekt denke ich schon, denn es geht ja einfach nur darum, dass dir Gesundheit in geistiger und vor allem körperlicher Ebene attestiert wird. Problematisch würde es nur im Falle werden, wenn etwas vorfällt und es zu nem Versicherungsfall kommen würde. War der Schaden schon vorher da (am Rücken bsp.) oder nicht, etc....

Und wenn du nicht gerade vor hast, hier täglich irgendwelche Bungee-Jump-Contest, o.ä. zu vollführen, dann würde ich das einfach als simpele Formalität ansehen und die kann sicherlich auch einfach nen Dermatologe schreiben. :-top

_abi2004_
30.03.2005, 18:57
Braucht man für die Bewerbung einen AIDS-Test? Das hab ich ja noch nie gehört....!

Oere Janson
30.03.2005, 19:30
Jeder arzt kann dir einen solchen wisch ausstellen! ...und wenns dein zahnarzt ist! Als Dr.med ist man dazu berechtigt. Wie Stan schon sagte, ist alles mehr eine reine Formalität!

Grüßle, der Oere.

Stan1893
30.03.2005, 19:51
Braucht man für die Bewerbung einen AIDS-Test? Das hab ich ja noch nie gehört....!

NUR Szeged scheint das seit diesem Jahr zu fordern.... kann mir aber auch kaum vorstellen, dass es sooo wild ist, wenn man ihn weglässt. Wenn du sichergehen willst, dann solltest ihn eben machen lassen.

rio
31.03.2005, 16:09
Szeged wollte auch schon früher den HIV-Test. Das ist doch kein Problem.Man meldet sich beim Gesundheitsamt und zahlt ca. 10 Euro.

Conse
31.03.2005, 16:16
die wollten bis jetzt noch nie einen HIV test von uns.....

rio
31.03.2005, 16:34
Der offizielle Bewerbungsbogen von Szeged (online im Frühjahr 2004 abgerufen) enthielt auch für 04/05 den Hinweis auf einen HIV-Test!Nur gescheitert ist keiner an einem fehlenden!Doch wer will schon ein unnötiges und vermeidbares Risiko eingehen?

Conse
31.03.2005, 17:48
also ich habe davon dieses jahr das erste mal etwas gehört. das wird genauso wie mit der Hep B impfung sein. das wird dann irgendwann im laufe des 1.semesters überprüft, ob du Hep B geimpft bist, wenn nicht wird man kostenlos geimpft. also ich kann mir nicht vorstellen dass eine bewerbung wegen dem fehlenden HIV test abgewiesen wird.

mfg conse

brunhilde
31.03.2005, 18:05
heisst das etwa, dass man mit ´nem positiven hiv-test nicht in szeged studieren darf ???
das wäre ja eine unverschämtheit erster güte, empörend wäre das, da fällt mir kein begriff zu ein....

Stan1893
31.03.2005, 18:20
Denke mal eher, dass das was mit einer Absicherung für eventuelle Unfälle zu tun hat. :-meinung

brunhilde
31.03.2005, 18:56
was für unfälle denn??

Stan1893
31.03.2005, 19:28
was für unfälle denn??

Sei es innerhalb des Studiums oder eigene, bei denen dann kein Angehöriger vor Ort wäre, der diese - doch recht wichtige - Information weitergeben würde.

Neely
01.04.2005, 08:41
Mist, der Hautarzt ist gerade in Urlaub und zu einem anderen kann ich kaum gehen (Ich hasse Zahnarztbesuche). Und dabei muss ich die Bewerbung unbedingt losschicken, ich weiß, dass ich keine Zeit verlieren darf, aber wegen diesem dummen Attest verliere ich sie massenhaft.

Das blöde ärztliche Attest ist ja gerade das Problem, wäre ich so blendend gesund dann bräuchte ich mir über Ungarn keine Gedanken zu machen. Ich habe einfach keinen Plan wie ich dieses Teil kriegen soll, kann man das nicht in einem Online-Service irgendwo erhalten? Man bekommt doch eigentlich alles im Internet, warum also nicht auch das?

Die ganze Bewerbung ist schon abgerundet und liegt zum Abschicken bereit, aber dieses blöde Attest...ich habe auch so Angst danach zu fragen...

Was wäre eigentlich, wenn man das weglässt? Ihr habt ja auch gesagt, der AIDS-Test sei nicht unbedingt notwendig...

Stan1893
01.04.2005, 08:47
Da das eine Sache ist, die nun wirklich jede der drei Universitäten haben will, würde ich das nicht weglassen. :-meinung Aber vergiss deinen Hausarzt, das kann dir doch wirklich jeder Arzt ausstellen und fertig.... solang natürlich keine wirklich ernsthaften (chronischen) Krankheiten vorliegen.

Conse
01.04.2005, 12:33
wie stan bereits gesagt hat, geh zum nächsten arzt um die ecke und lass dir so einen wisch ausstellen. das dauert 3 mins.

mfg conse

Neely
01.04.2005, 14:53
JUCHU, ICH HABS!

War aber viel Überzeugungsarbeit notwendig, eine sehr schwere Geburt...
:-angel

Vielen Dank nochmal für die Tipps!

Midsummer
01.04.2005, 15:23
Mein Gott, war das echt so schwer?

Dann hast du wohl wirklich Pech mi den Ärzten gehabt.

Ich bin krank ( Grippe) zum Arzt gegangen :-dance und habe ganz nebenbei so ein Attest bekommen (8€ wollte er aber dafür haben) ....