PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [MediScript-CD] Gut? Alternativen?



JanRo
04.05.2005, 11:20
Hi Ihr,

ich überlege gerade, wie ich mich am besten auf das Examen vorbereite.

Deshalb wollte ich mal ganz allgemein fragen, wie ihr mit der MediScript-CD zufrieden seid (habe das so noch nicht im Forum gefunden). Habe die bisher leider noch nicht anschauen können :(. Deshalb kurz meine Fragen:

- Sind die Kommentare gut oder sind es wirklich nur gaaanz kurze Anmerkungen, die man nicht so gut gebrauchen kann?
- Gibts auch Alternativen von andern Verlagen und was kosten die?

Bin Euch für jede Antwort dankbar

:-wow

Die Niere
04.05.2005, 11:46
Es gibt keine Alternative und die Kommentare sind oft ausführlich genug, auch wenn es viele Studenten gibt, die zumindest die Kommentare der SR besser finden...dafür kann man sich viel komfortabler und schneller durch die CD klciken als mit einem Buch.

gruesse, die niere

Gersig
04.05.2005, 12:02
Mediscript rules! :-dafür

Gaja
04.05.2005, 12:46
Keine Alternative, daher muss man es sich eh kaufen. Rein finanziell und auch völlig ausreichend um auch im Examen eine gute Note zu machen, ist eine ältere Auflage der schwarzen Reihe und eine aktuelle Mediscripte CD. Ich fand für das Physikum und 1. Staatsexamen die Kommentare in der schwarzen Reihe ein wenig besser. Fürs 2. finde ich sie auf der CD besser :-). Die Kommentare sind aber auf jeden Fall ausreichend. Sonst liest man eben wichtige Sachen noch einmal nach!


Gruß Gaja

DoktorW
04.05.2005, 13:07
ich denke, um die CD kommt mah heutzutage nicht mehr rum, auch wenn die Kommentare oft mangelhaft sind oder echt albern. Aber es ist immer noch die beste Vorbereitung!!

zotteltroll
04.05.2005, 16:03
Leider gibt es keine Alternativen. Programm lausig (z.B. keine Auswahl nach konkreten Themen), Kommentare zu lang/verworren/widersprüchlich/am Schwerpunkt vorbei.
Kreuzen mit der SR ist zwar von der Zeit her aufwendiger, aber durch die Fragenauswahl und prägnante Kommentare in meinen Augen nützlicher.

Die CD hab ich trotzdem :-blush

netfinder
04.05.2005, 20:59
hab die kommentare eh selten gelesen, lieber gleich im lehrbuch nachgesehen!

Die Niere
04.05.2005, 23:27
Das dauert dann aber bisweilen schon verdammt lange, wenn du mal am Tag 200 Fragen machen möchtest...

Sooo schlecht sind die Kommentare meist nicht und ich habe es immer sehr als angenehm empfunden, nicht streng Themengebunden zu lernen...hat imho einen besseren Selbstüberpfürungswert ob man bestimmte Sachverhalte wirklich verstanden oder einfach nur grad 10 mal hintereinander gemacht hat.

gruesse, die niere

netfinder
04.05.2005, 23:56
ich habe einfach nicht ale Fragen gemacht, sind eh oftmals die gleichen oder sehr aehnliche, ausserdem wollte ich sie ja nicht auswendiglernen, sondern nur mein wissen prüfen... :-))

McBeal
05.05.2005, 07:51
Ich denke auch, dass Du an der CD nicht vorbeikommen wirst. Ich bin auch nicht der Typ, der jeden Lernschnickschnack extra fürs Examen kauft (z.B. Physikum Exakt oder Das Physikum), aber an der SR (hatte auch nicht alle Bände aktuell) und der CD kommst Du einfach nicht vorbei. Ich fands sehr wichtig auch mal zu sehen, wie so ein Examen aufgebaut ist - in der SR ist ja alles sehr nach Themen geordnet.
Also - kauf sie Dir!
Alles Gute fürs Physikum,
Ally

milz
05.05.2005, 11:44
Ich hatte keine Schwarze Reihe, kein Physikum Exakt usw., nur die Mediscript-CD und bin damit sehr gut (und kostengünstig :-top ) gefahren. Die Kommentare sind ok, Kreuzen, Korrektur und Lösung lesen und verstehen geht schnell und effektiv ohne nervtötende Blätterei und die Statistikfunktion zeigt einem, welche Fortschritte man macht und die beliebtesten Themen (zB. BC Glucosehaushalt und -regulation) kann man immer noch in seinen Lehrbüchern nachschlagen.

Nach der letzten Klausur hatte ich auch nur knapp 6 oder 7 Wochen Zeit bis zum P, ich hab dann 2 Wochen BC widerholt und dann nur noch die CD gekreuzt und einzelne Sachen nachgeschlagen, für sonstige Spielereien hätte die Zeit auch nicht mehr gereicht. Und hat es hat alles geklappt.

FataMorgana
05.05.2005, 12:36
Gibt es nicht für's Physikum auch schon eine Schwarze-Reihe-CD? Möglicherweise ist das ja der ideale Kompromiss.

Mäuschen
05.05.2005, 13:27
Davon habe ich noch nichts gehört. Ich kenne nur die MediscriptCD.

KleinDorit
08.05.2005, 01:07
Gibt es nicht für's Physikum auch schon eine Schwarze-Reihe-CD? Möglicherweise ist das ja der ideale Kompromiss.


Ich glaub, die gab es mal früher vor ne halben Ewigkeit. :-))
Wäre ne schöne Alternative, oder?

:-winky

Pietschie
08.05.2005, 11:23
Ich find zum reinen kreuzeln die CD besser als die SR.
Es geht wesentlich schneller, wenn man wirklich mal nen Kommentar lesen will, braucht nich erst ewig zu blättern. Außerdem kann man auf der CD auch mal ein Examen komplett kreuzen, das hat einen ganz guten Testwert.
:-dafür

T4N3M1
08.05.2005, 16:04
In manchen SR gibt's sehr hilfreiche Lerntexte, ich erinnere mich zb an die radiologie SR der klinik. Die kann man VOR dem cd-kreuzen mal durcharbeiten...

HSP90
08.05.2005, 16:42
Also, in der Schwarzen Reihe habe die Autoren eine Ahnung, von was sie schreiben, bei der gelben sind ziemlich viele Fehler drin.
Trotzdem würde ich die gelbe Reihe empfehlen, und nicht die schwarze, weil man viel effektiver lernt!

zahnmedizina
08.05.2005, 18:07
wie ist das bei der Cd? kann man da wenigstens nach Fächern aufgeteilt abfragen oder kommt immer ein ganzer Test?
Von einer Cd würd ich eigentlich schon erwarten, dass man das ganze sogar nach einzelnen Themen in den jeweiligen Fächern abfragen kann. wie siehts damit aus?

Hellequin
08.05.2005, 18:27
kann man da wenigstens nach Fächern aufgeteilt abfragen
Ja.


Von einer Cd würd ich eigentlich schon erwarten, dass man das ganze sogar nach einzelnen Themen in den jeweiligen Fächern abfragen kann. wie siehts damit aus?
Und ja.

fbkkl75
08.05.2005, 21:12
Ich finde der Mix aus Schwarzer und Gelber Reihe macht es:

- Fächer in denen ich ganz Fit war, habe ich nur auf CD gekreuzt. Man kommt einfach zeitlich schnell durch.

- Wichtiges (Punktebringer) und Fächer in denen ich echt grottig war, habe ich per Schwarzer Reihe durchgearbeitet. Man braucht länger und liest (so finde ich) bewußter.

Viel Erfolg... mit welcher Methode auch immer :-lesen :-top :-stud