PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Testatheft ... Physiologie ....



Theo204
12.05.2005, 23:02
Servus und Hallo ...
habe folgendes Prob.

Da bei mir BC nicht geklappt hat, kann ich leider mein "Physikum" (Erster Abschnitt der ärztlichen Prüfung - neue ÄAppO) erst 2006 machen.
Das bedeutet gleichzeitig, dass ich nun fleißig dabei bin mein Testatheft zu füllen (konnte ja keiner wissen ...), um zum Ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung zugelassen zu werde.

Nun muss ich also in dem besagten Testatheft Unterschriften sammeln.
(Normalerweise gibt es eine Unterschrift nach Teilnahme an einer ca. drei stündigen "Vorlesung" im kleinen Kreis)

Das Physiologische Institut an meiner UNI (erstmal egal wo) verlangt nun, dass ich und weitere Kommilitonen das Seminar Physiologie wiederhole, um eine Unterschrift im Testatheft zu bekommen. Den Physio-Sem-Schein haben wir bestanden!!!

Darauf würde(n) ich/wir gerne verzichten :-) ...

Ist das zulässig? Die neue ÄAppO verlangt für die Unterschrift "nur" aktive Mitarbeit und keinen "neuen Schein" mit Leistungsnachweisen ....

Vielen Dank für Tipps oder Erfahrungen!