PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnmedizin in Witten



felixb
31.05.2005, 18:12
Hallo an alle,
ich habe heute meine bewerbung weggeschickt und hoffe nun. Ich möchte Zahnmedizin in Witten studieren. Wer von euch hat sich ebenfalls beworben??? Habe mit dem Dekanat telefoniert und mir wurde gesagt, dass alle Bewerber zum Gespräch und Test eingeladen werden.
Gruß felix
;-)

Richard
11.06.2005, 22:46
Naja das ist ja schonmal toll wenn alle eingeladen werden ... ich bin grade dabei meine persoenliche dingsda zu schreiben ...



was hastn du in deinen lebenslauf alles reingepackt ?

red_sun
02.07.2005, 20:17
Ich konnte mich leider nicht bewerben, weil am 15. Juni Bewerberschluus war und ich erst am 18. Juni mein Zeugnis bekommen habe... Werds aber auf jeden Fall nächstes Jahr versuchen.

Wer studiert den in Witten Zahnmedizin und kann mal ein wenig über das Studium dort berichten?!?

astridos
07.07.2005, 18:17
wer war heuer beim auswahlgespräch(zahnmedizin) in witten dabei??
ich wurde ja mit fragen durchlöchert...
wie fandet ihrs?

shifty
07.07.2005, 20:19
Hi,

ich hatte gestern mein Gespräch und den Test. Interview fand ich klasse, Pyramidenstumpf war auch gut, aber dieses blöde Zahlenrätsel hab ich nicht hinbekommen. Später hab ich es meinem Vater gezeigt und ein Blick drauf und er hatte das Ergebnis, verdammt!!!!!

Hoffe der Smalltalk hat´s rausgehauen. Leider ist mein Abi auch nicht so prall...

Bei welchem Prof warst Du?

Stephan

astridos
07.07.2005, 21:24
ich war in gruppe 3...weiß leider nicht wie der prof hieß.....
hmm..der zahnarzt war aber sooo furchtbar.ich hätte ihn gegen die wand klatschen können!:)

hmm...pyramidenstumpf kam ja schon am mo dran!
Die Zahlenkobination fand ich gut...denk ich habs richtig
was kam denn bei dir raus???

Was wurdest du im Gespräch denn so gefragt??
Mich hat man u.a. gefragt was ne diktatur ist...ob ich eine aktuelle nennen könnte... wer dante sei.. was ein rohes ei ist...etc...
also schon komische sachen:))
Wieso was hattest du denn für ein abi , wenn man fragen darf??
(aus welcher stadt kommste??)
Der prof hatte nämlich mein bayrisches abi angesprochen

shifty
07.07.2005, 21:56
Ich hatte richtig glück, mit solchen Fragen wurde ich nicht geschockt. Denke meine Vita war für Prof. Arnold zu faszinierend g*! War nämlich unser einziges Thema. Hatte da auch viel rein geschrieben. Kunst (Perfekt für StuFu)/ Bio LK , Schlagende Verbindung, Jugendarbeit, Praktika etc. Die hatten schon ihren Spaß mit mir. Mein Abi ab ich in Isernhagen/Hannover absolviert, ne schmucke 2,9, leider. Damals war aber für mich nicht mal im Traum an ZM zu denken. Erst durch meine Freundin bin ich drauf gekommen, und will jetzt auch nicht mehr von los. Wenns in Witten nicht klappt, würde ich dies sehr bedauern. Ist meiner Meinung nach, die ultimative Universität für Zahnmedizin. Früher Patientenkontakt, Fächerübergreifend und was mich besonders interessiert die Hilfsarbeit in Gambia.
Sonst geh ich halt nach Österreich, harte Arbeit scheue ich nicht um meinem Berufziel nähere zu kommen.



Cheers shifty

astridos
07.07.2005, 22:04
ICQ hab ich net!
Hab dir ne nachricht in deinem posteingang hinterlassen

kay-bro
22.10.2006, 17:18
Was hat es denn mit dem Pyramidenstumpf und Zahlenrätsel auf sich? Worum geht es da und was man da machen (also was für tests waren das genau?)?