PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schonmal abgebrochen - Neuer Versuch?



Lacrima
21.06.2005, 22:19
Ich habe im WS 2002/03 1 Semester Medizin studiert, habe aber schon am Ende des Semesters nicht mehr an den Prüfungen (Präp, Histo, Chemie) teilgenommen und mich zum Sommersemester 03 exmatrikulieren lassen.
Habe den Termi-Schein gemacht und an einem Anatomietestat teilgenommen. Ich musste das Studium damals aus gesundheitlichen Gründen abbrechen.
Darf ich mich nochmal an derselben Uni (HUB) bei der ZVS bewerben?

Kackbratze
21.06.2005, 22:36
Du kannst dich jederzeit wieder per ZVS überall bewerben.
Das ist kein Problem.

Zweiflerin
23.06.2005, 18:16
Bist du sicher?
Eine Bekannte von mir hat mir da Anderes erzählt.

viele Grüße,
Z.

Norry
23.06.2005, 19:24
Soweit ich weiß, kannste Dich dann SOWOHL per ZVS als auch direkt an den Unis (abhängig von den gemachten Scheinen - dazu bei den Unis nachfragen) bewerben.

Denke aus anderen gründen auch darüber nach, das Studium für 1-1,5 Jahre sein zu lassen und es dann nochmal zu versuchen und schaun, ob ich nochmal reinkomme.

Wüßte aber nicht, was dagegen sprechen sollte, da Du in Medizin derzeit NICHT immatrikuliert bist (was meines Wissens nach das einzige diesbezügliche Ausschlußkriterium darstellt)

MfG

N.

Wiedereinsteiger
23.06.2005, 20:39
man kann sich bei der zvs bewerben so oft man will. ausser man ist in dem betreffenden fach für einen vollstudienplatz immatrikuliert.
soweit ich weiss kann man aber nur 1x am AdH teilnehmen, das weiss ich aber nicht so recht. aber für den rest: abiturquote, wartezeit gibt es keine einschränkung.

Notdoc
23.06.2005, 20:48
soweit ich weiss kann man aber nur 1x am AdH teilnehmenDas war mal.
Jetzt kann man jedes mal daran teilnehmen.

Blauer Engel
01.07.2005, 23:11
Hallo,

ich habe das gleiche Problem und habe mich schlau gemacht. (Ich habe im WS 99/00 Medizin studiert, war für 2 Sem eingeschrieben, dann Exmatrikulation) Will jetzt das Studium weiterführen, Problem ist aber, daß ich aus dem 1. und 2. Sem keinen einzigen Schein habe. Ich habe mehrere Universiäten kontaktiert. Die Antworten waren jeweils gleich:
1) wenn man noch mal von vorn anfangen will, dann Bewerbung via ZVS fürs 1. Semester. Problem ist aber, daß man an jeder Uni als höheres Sem eingestuft wird (in meinem Fall als 3. Fachsem. Man hat keinen juristischen Anspruch auf einen Platz in den Seminaren, Präpkursen etc. Man muß also jedes Mal zum Prof laufen und darum bitten zusätzlich dabei sein zu dürfen und muß drauf hoffen, daß jemand seinen Platz räumt. Andererseits haben mir die Damen der Zulassungsstelle auch gesagt, ich sei mit dem Problem beileibe nicht die einzige. Es gibt aber, wie gesagt, keine absolute Garantie, daß man in die Kurse reinkommt, die voll sind.
2) 2. Möglichkeit: Bewerbung direkt an der Uni für ein höheres Fachsemester. Aber auch dann gibt es oben genannte Probleme noch mal ins 1. Sem reinzukommen.
Ich habe gute Erfahrungen gemacht an den Unis die Zulassungsstellen anzurufen oder auch direkt mit den Damen der Fakultät. Ich wurde sehr gut informiert. Ich habe mich übrigens nur via ZVS beworben, da ich ja keinen einzigen Leistungsnachweis habe.

Viel Erfolg!