PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gestrichene Fragen



04.04.2002, 20:03
Habt ihr gesehen, wie wenig Fragen gestrichen wurden?
Ein Witz, oder???
Ich hätte mindestens 10!! gefunden, die überhaupt total komisch und nicht beantwortbar waren....
Mich würde interessieren, ob die Leute, die sich die Mühe gemacht haben, die Fragen zur Beanstandung beim IMPP zu bearbeiten, auch wirklich weggeschickt haben!? Und welche Reaktion kam vom IMPP, irgendwas sinnvolles dazu gehört?

Es wäre nett, wenn ihr mir mal schreiben könntet, ob tatsächlich Fragen offiziell in Frage gestellt wurden.
Gruß, Aione

04.04.2002, 20:24
Hat irgendjemand schon die Notengrenzen oder ist es richtig, dass diese blöde Seite bei mir nur leer ist ? Stehen die Grenzen etwa noch nicht fest?

04.04.2002, 21:15
Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Früjahr 2002

Prüfungsfragen 577
Bestehensgrenze 347
Mittelwert der Erstteilnehmer/innen mit
Mindeststudienzeit 463,7
Gesamtdurchschnitt 446,3

Note zutreffend beantwortete
Prüfungsfragen

sehr gut (1) 520 bis 577
gut (2) 462 bis 519
befriedigend (3) 405 bis 461
ausreichend (4) 347 bis 404
mangelhaft (5) 313 bis 346
ungenügend (6) 0 bis 312

04.04.2002, 21:19
Danke schööööööööööööön! Das beschert mir eine geruhsame Nacht (in der Hoffnung, mich nicht verzählt zu haben, da ich genau 6 Punkte über der Grenze liege.Na ja, minimaler Aufwand, maximaler Erfolg ;-))

05.04.2002, 17:32
Wie ist das jetzt eigentlich mit den gestrichenen Fragen? Wenn man einen der bei IMPP in Klammern stehenden Buchstaben gekreuzt hat, bekommt man dann den Punkt oder nicht?
Davon hängt nämlich meine 3 ab...!
Gruß an alle!
Junimond

05.04.2002, 17:41
Du bekommst ihn allenfalls indirekt, wenn davon deine Note abhängt. Auf jeden Fall erhöht sich - zumindest rechnerisch - auch die Notengrenze, weil ja auch der Prüfungsumfang sich um die entsprechende Frage erhöht. Aber das IMPP rechnet das astrein aus, denen geht insoweit nichts durch die Lappen. Brauchst dich also nicht extra drum kümmern, wird automatisch berücksichtigt. Kannst ja auch mal in die "Praktischen Hinweise" gucken, dort ist's auf Seite 6 erklärt.
Ciao Wäller

06.04.2002, 13:52
Danke, Wäller!
Dann gibts ja doch noch eine Chance auf die 3! Drück mir die Daumen! Wenn bloß bald der Brief käme!!

noch hoffend...

Junimond

06.04.2002, 17:37
Hallo.

Also, normalerweise macht das IMPP einen Nachteilsausgleich. Dabei wird berechnet, ob Du bei Wertung der von Dir richtig beantworteten Fragen bestanden hättest. Dabei kann sich aber auch die Bestehensgrenze ändern, da eine komplette Neuberechnung der Grenzen unter Berücksichtigung aller Teilnehmer läuft.

Marco