PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pato-Frage - Gallensteine



Seiten : 1 [2]

Eilika
11.07.2005, 09:42
Finde ich an sich auch...aber die mündlichen sind nicht mehr so tragisch alles in allem (Ausnahmen bestätigen die Regel), die sind immer am Ende vom Block, also nachdem wir 1-2 Wochen jeden Tag Unterricht in dem Fach hatten...und sie sind insgesamt sehr machbar und man gewöhnt sich extrem dran...die machen mich nicht mehr nervös...
Und die Klausuren sind halt nach wie vor nach der Vorlesung...und wie Du ja sicher weißt gibt es da halt solche und solche...aber Patho ist die erste seit langem, die mir wirklich Kopfzerbrechen bereitet...dagegen war Pharma ja nichts...
Naja...in 7 Stunden ist alles vorbei...und wir schreiben mal wieder in der Anatomie...ich mag den Hörsaal...allerdings in 2 Gruppen nacheinander, es wird also leider nicht so richtig voll :-dagegen schade!

medimädchen
11.07.2005, 09:46
och, glaub das nicht - wir haben auch in zwei Gruppen in der Ana geschrieben und es ging gut *gg* - wir haben einen Platz freilassen müssen aber dennoch klappten die Kontakte seeehr gut.
Na ich denk mal das wird schon. Aber froh bin ich doch, das Patho hinter mir liegt. Die GK Fragen sind eigentlich ok...wenn man sich mal die vielen Bildfragen wegdenkt. Patho ist halt Pato und wird wohl immer durch seine dusseligen Fragen hervorstechen.