PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : medizinische Untersuchung für Aufenthaltsgenehmigung



bibirella
17.07.2005, 18:50
Hallo,

ich habe gerade auf der Internetseite der Vet-Uni in Budapest gelesen, dass für eine Aufenthaltsgenehmigung eine medizinische Untersuchung notwendig ist, die Krankheiten wie AIDS, Lepra, Typhus etc. ausschließt.

Davon abgesehen, dass man daraus deuten könnte, dass HIV-positive Personen keine Aufenthaltsgenehmigung bekommen, wie komme ich denn bitte an amtliche Laborbefunde? Nur beim Amtsarzt? Und ist das alles wirklich notwendig? Weiß da vielleicht schon jemand näheres?

Ich bin hier momentan etwas abgeschottet vom Internet und hinke daher auf meiner Infosuche etwas hinterher. Vielleicht hat ja jemand bei der ungarischen Botschaft gefragt oder so, was genau man da braucht.

Würd mich freuen, wenn mir da jemand was näheres drüber sagen kann, vielleicht auch, wie das die letzten Jahre gehandhabt wurde.

Liebe Grüße,
Bibi

Sunshine*w
17.07.2005, 19:19
Also ich kann mich dran erinnern, dass meine Schwester diese Dinge mitte der 90er brauchte um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen...
aber jetzt? hmmm... :-nix

Fjoedur
18.07.2005, 09:15
HI!
Also ich hab das auch auf der HP von der Vet Med Uni gelesen und war etwas überrascht.
Ich glaub aber wir können das erst mal ganz locker auf uns zu kommen lassen...schließlich hat man um die Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen 90 Tage Zeit und da kuck ich erst mal was die uns bei der Immatrikulation dazu sagen und wie die anderen das so machen.
Hab jetzt irgendwie keine Lust zu dem normalen Vorbereitungsstress auch noch von einem Arzt zum anderen zu rennen....
Mal schauen wie es sich so ergibt!
Bis bald!
Martina