PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 [159] 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Raul
22.10.2008, 20:20
ich würde auch mal auf beten tippen, die verschenken ja keine plätze!!
war schon kurz davor mich einzuklagen...aber fragt nicht wie teuer!

vergesst alles was ihr übers reinklagen gehört habt!das ist mist...ich habe mit 2 anwälten gesprochen...ihr müsst also in einem goldenen nest aufwachsen, sonst wird das erstmal nix :-angel


Heheh kann dir sagen das du in Unrecht bist!!!!

Spriggan
22.10.2008, 23:13
Kommt drauf an ob mans aus eigener Tasche zahlen muss. Ich kenne einen, den haben die Eltern über 2 Semster in Heidelberg engeklagt, also 2 x 5000-6000 Euro (natürlich wurden alle Unis verklagt)! Das kann sich nicht jeder leisten, vorallem mit der Aussicht, das man am Schluss 5000 Euro für NICHTS ausgegeben haben könnte (was wohl das wahrscheinlichste ist)!

Raul
23.10.2008, 12:56
Der Schein trügt öfter als man denkt!!!!!!!!!!!!!

runderling
23.10.2008, 13:12
@ Raul

bist du über ein Klagverfahren reingekommen oder woher rührt deine Sicherheit? Ich kenne zwei, die es über Klage in Heidelberg geschafft haben, und ganz viele, bei denen es absolut erfolglos war.
Jetzt interessieren mich natürlich deine Erfahrungen....

Raul
23.10.2008, 13:54
@ Raul

bist du über ein Klagverfahren reingekommen oder woher rührt deine Sicherheit? Ich kenne zwei, die es über Klage in Heidelberg geschafft haben, und ganz viele, bei denen es absolut erfolglos war.
Jetzt interessieren mich natürlich deine Erfahrungen....


Sorry, wenn ich dich enttäuchen muss, da ich selber gerade in einer Kalge drin bin und ich per Eid keine Info geben kann.
Es wäre auch nicht zum meinem Vorteil, Auskunft zu geben, das dann natürlich meine Chance minimieren würde.

Aber eins ist sicher, informiert euch gründlich übers Klagen und das was hier darüber geschrieben wird entspricht nicht der Wahrheit!!!

runderling
23.10.2008, 18:46
@ Raul

wenn ich dich richtig verstehe, hast du derzeit noch keinen Studienplatz in Humanmedizin, sondern bist Zahni und hoffst durch die kKlage jetzt einen zu bekommen? Du glaubst nur gute Ausssichten zu haben, wenn ich da etzt falsch liege, kläre mich doch bitte auf.
Danke

medah1
23.10.2008, 19:38
RAUL:Aber eins ist sicher, informiert euch gründlich übers Klagen und das was hier darüber geschrieben wird entspricht nicht der Wahrheit!!!

ich meine, ich erzähl ja keinen blödsinn...ich habe mich doch selbst informiert und nicht nur irgendwo sondern direkt bei den menschen, die sowas machen...außerdem haben die nicht so viel spielraum mir ihrem honorar!da bist du dann schon mal mit 500-600€ pro uni dabei!!! :-dagegen

dann kommt hinzu, dass du ab 12 unis erst gute chancen hast!!!
wer allein klagt, der hat trotzdem ausgaben, die sich sehen lassen!und außerdem musst du an informationen kommen, die eigentlich nur die uni hat, zwecks kapazität...

zvesda
23.10.2008, 20:43
ich hab es auch für das letzte SS getan... pro uni kam ich auf etwa 850€ ... und das geld ging zum fenster raus.

schmuggelmaeuschen
23.10.2008, 21:01
hinzu kommt ja auch, dass die unis nicht doof sind. Die halten nicht mit absicht plätze frei...
Die meisten klagen gehen bis in die 2. instanz und mehr und mehr unis leisten sich immer bessere anwälte...

Schöne grüße von einer deren beiden elternteile an Unis/Hochschulen sind und insider infos haben....

Robin06
23.10.2008, 21:17
Das doofe ist auch, wenn das Verwaltungsgericht auf sich warten lässt, und dich erst nach 1-2 Jahren zulässt, kriegst du diese Semester als Studienzeit angerechnet und stehst nacher mit na Studienzeit von 17 Semestern oder so da^^

Achja, Köln bloß nciht verklagen! Da wurde schon seit Jahren niemand mehr zugelassen per Klage!

krabbi
23.10.2008, 22:39
Ich hbe auch 1,8 (Abi 2006) und bis jetzt nur Absagen bekommen.

Aber nun hab ich meine GuKP-Ausbildung, mit der ich im Großen und Ganzen glücklich bin, dieses WS habe ich mich gar nicht mehr beworben, ich die Ausbildung jetzt auch durchziehen! :-stud

spazz
24.10.2008, 03:38
Aber nun hab ich meine GuKP-Ausbildung, mit der ich im Großen und Ganzen glücklich bin, dieses WS habe ich mich gar nicht mehr beworben, ich die Ausbildung jetzt auch durchziehen! :-stud

So wirds gemacht!!! Das sind die wahren Helden in diesem Lande!!!
Einfach ignorieren, die ZVS, das geschieht ihr recht!

Strodti
24.10.2008, 06:55
Hab mich während der Ausbildung auch nicht mehr beworben... wollte die Ausbildung eh anschließen und hätte mich geärgert, wenn ich mich zwischen Ausbildung und Studium entscheiden müßte

//stefan
24.10.2008, 12:54
Sauber, ich hätte auch nur nach dem ersten Ausbildungsjahr abgebrochen. Aber von nem Studienplatz bin ich eh weit entfernt. Wer nach dem zweiten Lehrjahr abbricht, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank... :-meinung

Burnes
24.10.2008, 17:37
ja tach auch liebe warter!

ich mach auch ne ausbildung zum GKP....
ich weiß nicht wies bei euch ist, aber meine endet 2010 im september....
so weit, so gut
bewerbungsschluss für altabituerienten is aber bereits im mai, was bedeutet, dass man noch gar nicht dass abschlusszeugnis besitzt. ich habe mit der zvs telefoniert und die haben gemeint, dass nur ein abschlusszeugnis zählt und kein vorläufiger bescheid (auch wenn die ausbildung vor semseterbeginn endet). wisst ihr was näheres dazu?

spazz
24.10.2008, 19:40
War bei mir auch so. Aber benötigst du denn dein Examens-Zeugnis? Du kommst doch sicher über die Wartezeit rein!

jam123
24.10.2008, 20:02
Ich werd mich zum letzten Mal zum SS09 bewerben, dann wären zwei Jahre der Ausbildung um und das wäre mir ehrlich gesagt noch wert.
Aber klar muss ich drauf einstellen, dass es nichts mit nem Platz wird und die Ausbildung durch ziehen muss.

@ Burnes
Mir geht es ähnlich wie dir, werde mit der Ausbildung 3/2010 fertig, pünktlich zum Sommersemester.
Ich weiß allerdings, dass mein Dienst mir anerkannt wurde von der ZVS, wobei auch dieser zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen war.

Burnes
25.10.2008, 17:50
War bei mir auch so. Aber benötigst du denn dein Examens-Zeugnis? Du kommst doch sicher über die Wartezeit rein!

naja, also die wartezeit lag dieses WS bei 10 semestern....am ende der ausbildung hätt ich 8. das problem is nur, dass wartezeit und ausbildung separat betrachtet werden....also entweder man kommt über die wartezeit rein oder übers adh

zvesda
25.10.2008, 18:10
einerseits kann ich die LEute hier schon verstehen, die schreiben, dass sie ihre Ausbildung nicht abbrechen würden, wenn ihnen nur noch 1 Jahr Ausbildungszeit bevorstünde. Aber stellt Euch vor es ist ein Zufall, dass ihr Euren Studienplatz bekommt. Einige Plätze werden ja auch so verlost (unabhängig vom Losverfahren), und wenn es mich treffen würde, würde ich auf jeden Fall meine momentane Ausbildung abbrechen, denn wer weiß wie sich die WArtezeit in Zukunft entwickelt und wann man dann einen Platz bekommen würde..

Mir ist klar, dass ich wohl noch mind. 4Jahre Wartezeit vor mir habe und bin auch gewillt, diese zu bewältigen.. aber das heißt noch lange nicht, dass ich eine Ausbildung dem Studium vorziehe

schmuggelmaeuschen
26.10.2008, 13:58
ich hatte das problem fast...
Ich wollte eine ausbildung zu Gukkp anfangen ausbildungs beginn April 08. Damals waren noch 8WS und 2,0. Bei mir wäre es sogelaufen, dass ich 8WS ein halbes Jahr vorm examen gehabt hätte (abi 2,0). Ich habe da auch gesagt, ne ich würd das halbe jahr zuende machen, weil es absolut unwahrscheinlich ist, dass die WS um 2semster ansteigt... Aber genau das ist ja letztes mal passier! Es ich von 8WS auf 10hoch, man hätte ich mir in dem A* sch gebissen, wenn ich damals in der situation gewesen wäre. Das war u.a. einer der grunde warum ich dann in die MTA ausbildung bin. Denn jetzt bin ich mit 8WS fertig...