PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

yzBastian
18.03.2006, 10:05
Aber im Endeffekt ist es eben auch "nur" ein Beruf, mit dem man später Geld verdient, um seine Familie zu ernähren.

Und genau das sehen viele Andere, auch ich, GANZ anders.

Dass man davon (gut) leben kann, ist ein guter Nebeneffekt. Hauptgrund ist es aber bei weitem nicht.

DIe Diskussion hatten wir schon sehr oft, daher möchte ich sie auch nicht wieder anstoßen. Widersprechen in diesem Punkt möchte ich aber schon!

Franzi
18.03.2006, 10:38
Und genau das sehen viele Andere, auch ich, GANZ anders.

Ist ja richtig, ansonsten würd ich auch nicht warten. Aber rein objektiv betrachtet ist es nun mal so.

Dass man davon (gut) leben kann, ist ein guter Nebeneffekt.

Hmmmh naja, wenn es denn mal so wäre...

DIe Diskussion hatten wir schon sehr oft, daher möchte ich sie auch nicht wieder anstoßen. Widersprechen in diesem Punkt möchte ich aber schon!

Alles klar, hab verstanden :-)

yzBastian
18.03.2006, 10:39
Alles klar, hab verstanden :-)

Ist ja nichts Schlimmes. Aber Verallgemeinerungen führen gerade bei diesem Thema schnell zu emotionalen Reaktionen. Ist so meine Erfahrung hier. ;-) :-))

little_lunatic
18.03.2006, 10:42
mal ehrlich, wer kotzt sich nicht mal gerne aus? wenn einem der tag oder bestimmte menschen oder ein paar dinge so richtig auf den sack gehen und man einfach nur schreien oder playmobil-ritterburgen kotzen will? warum also nicht schreien und kotzen? und wenn es einfach nur ein post hier ist: tut gut und ist gesund. und ich glaube das ist WIRKLICH der falsche fred für grundsatzdiskussionen :peace: wenn so großer diskussionsbedarf besteht: neuen thread aufmachen - dafür sind die schließlich da. :-top (oder alte thread-leichen wieder aufwärmen. ich verwette meinen hintern darauf, dass es das thema schon des öfteren gab)
nehmt euch doch einfach nen :-keks und genießt lieber das weekend! :-top

Franzi
18.03.2006, 10:43
Hast Recht, bin übrigens mit zitieren und dem Zugeben von meinem Senf durcheinander gekommen :-oopss
Kann das auch grad nicht ändern, tschuldigung! (nicht das noch weitere Mißverständnisse aufkommen. :-winky

yzBastian
18.03.2006, 11:04
genießt lieber das weekend! :-top

Hatte ja extra geschrieben, dass ich keine DIskussion möchte! ;-)

Mit dem oben Zitierten fange ich übrigens genau JETZT an. Wünsche euch auch ein schönes Wochenende!!!

Franzi
18.03.2006, 12:43
:-dafür :-) :-winky

BL4
18.03.2006, 15:16
kann nich geniessen, weil ich arbeiten muss :-(

HonorisCausa
18.03.2006, 20:20
So, als Gründungsvater dieses Threats muss ich mich jetzt auch mal zu Wort melden:

Dieser Threat soll nicht zu Grundsatzdiskussionen führen, ob der Wartezeitweg nun der richtige oder der falsche Weg ist, sondern hier soll man seinen Gefühlen mal freien Laufen lassen dürfen...

Mit purer Provokation kann ich leider nur wenig anfangen....

DeKl
18.03.2006, 22:05
genau! also weiter: scheiß wartezeit... :-))

little_lunatic
22.03.2006, 21:04
oh mann.. ich hab heute 1 stunde lang 190 Din A4 Zettel gefaltet und in briefumschläge gesteckt. und das natürlich für weniger stundenlohn als studentische aushilfen. so ungefähr nach dem 50. ging mir dann irgendwie diese leise stimme durch den kopf "hat sich das abi wirklich gelohnt?" gefolgt von einem "was mach ich hier eigentlich?". komischerweise hab ich trotzdem meinen spaß gehabt und aus irgendeinem grund macht es mir weniger aus als ich erwartet hätte... hm vielleicht auch nur ein anfall von verdrängung und manie :-)) hachja.... herlichst!
macht euch mitlerweile die heiße zvs-phase was aus oder habt ihr euch daran gewöhnt und seht das alles lässig? ich glaube ich wähl die variante augen und ohren zu und ganz laut singen :-peng :-oopss :-music *brüll* LAA LAAA LAA

Adrenalino
23.03.2006, 00:05
Also mir macht die heiße ZVS Phase nix aus.. nach 5Wartesemester geh ich einfach davon aus, dass es eben noch einige mehr werden.
Wenn ich in der Ausbildung halbwegs gut klarkomme, ist die "Wartezeit" eigentlich auch keine schlechte Sache.
Bös wirds nur, wenn mich einige Dinge mal wieder richtig ankotzen.. DANN wirds erst richtig schwer.
Das mit der lauten Musik ist übrigens gar keine schlechte Idee.. :-)
*LA LA LALA - LA!!* ;-)

DeKl
23.03.2006, 05:58
was genau waren das für 190 Din A4 Zettel?

yzBastian
23.03.2006, 09:46
okomischerweise hab ich trotzdem meinen spaß gehabt und aus irgendeinem grund macht es mir weniger aus als ich erwartet hätte... hm vielleicht auch nur ein anfall von verdrängung und manie :-)) hachja.... herlichst!


Ich habe u.a. letzten Sommer nach meiner Bundeswehrzeit mehrere Monat Waschbetonplatten geschruppt. DIe müssen nach der Fertigung oberflächlich mit einer Drahtbürste abgeschruppt werden, damit die Steine rauskommen.
Alles mit "netten" Kollegen, von denen ich der einzige Deutschsprechende war...

Da hatte ich ähnliche Gedanken, ob sich das Abi gelohnt habe. Geht aber alles vorbei! ;-)

DrSkywalker
23.03.2006, 12:09
Alles mit "netten" Kollegen, von denen ich der einzige Deutschsprechende war...


Hoffe du hast die Chance genutzt und schön fleissig neue Sprachen gelernt... :-D

little_lunatic
24.03.2006, 00:38
was genau waren das für 190 Din A4 Zettel?
nein, keine zvs-post ;-). waren v-schecks so ein bla

tpa
03.04.2006, 16:45
Soooo... nu hab ich auch mal das Bedürfnis mich auszukotzen!

Hab ja am 01. Februar 'ne Ausbildung zum GuK-Pfleger begonnen und nach den ersten 8 Wochen Schule, die wirklich auszuhalten waren, wurden wir nun vor einer Woche in den ersten (sechswöchigen) Praxisblock geschickt.

Meine Praxisanleiterin auf der Station habe ich bisher nur kurz gesprochen, zusammen Dienst hatte ich mit ihr noch nicht. Von den übrigen Krankenschwestern (Pfleger gibt's da nicht) gibt es sage und schreibe EINE, die mich ab und zu mal an die Hand nimmt und mir von sich aus mal ein paar Dinge zeigt und erklärt. Die übrigen sind echt zum in die Tonne treten! Wenn ich eine Frage stelle, kommen häufig nur genervte einsilbige Antworten und mit mir wird teilweise umgesprungen als wäre ich der letzte Idiot.
Einer Schwester wollte ich gerne bei der Versorgung eines Patienten, der besonders pflegeintensiv ist, über die Schulter gucken und vor dem Zimmer meint sie "Lass mich mal alleine da rein gehen, wenn ich Hilfe brauch sag ich bescheid...".
Naja, wahrscheinlich ganz gut, dass sie mich nicht dabei haben möchte, denn bei ihr würde ich mir wahrscheinlich nur ******* abgucken. Zum Beispiel haben wir eine Patientin, bei der das Herz eigentlich nur noch ein schlaffer Sack ist. Der Puls ist immer arrhytmisch bei so 45-55. Komischerweise schafft diese Pflegerin es, einen rhytmischen Puls von 80 in die Kurve einzutragen. Ist jetzt vielleicht nicht so gravierend, aber ich frag mich dann halt bei welchen anderen pflegerischen Maßnahmen sie vielleicht viel wichtigere Dinge verplant. Und sowas ist dann noch stellvertretende Stationsleitung. Ich könnt mich echt nur aufregen!
Gestern bei der Übergabe so ggn. 12.45 fällt mir dann ein, dass um 12.15 ein Uricult aus dem Labor geholt werden sollte und sag dann "Huch, hat eigentlich jemand das Uricult von Herrn X geholt?" und diese olle Zippe (die gleiche wie oben) sagt in so 'nem beschissenen höhnischen Tonfall "Huahuah, ja was wären wir nur ohne dich... den hat schon längst jemand geholt".......... fühl mich echt ein bisschen verarscht.

Und dann sind da halt noch so Kleinigkeiten. Zum Beispiel wird häufig nicht angeklopft, wenn das Patientenzimmer betreten wird. Das find ich einfach nur peinlich und respektlos! Nach Pflegestandards wird sowieso nicht gearbeitet. Ich bekomme das Gefühl, dass auf den Stationen regelrecht zelebriert wird, dass in der Praxis ja eh alles anders sei als man es in der Schule lernt. Es kommt mir fast vor, als würden sich einige Leute damit noch profilieren, alles ja sooooviel anders zu machen als die lieben Experten das in ihren Standards empfehlen. Fühl mich da als Schüler schon wieder voll verarscht. Einerseits wollen die Leute von der Schule uns nach Standard arbeiten sehen, wenn sie uns auf der Station besuchen kommen, aber von den anderen Krankenschwestern erntet man nur Gelächter und argwöhnische Blicke.
Es sollte mehr Wert darauf gelegt werden, dass die Stationen nach Standard arbeiten und nicht die Schüler. Die Schüler ziehen nämlich automatisch nach.


Ok ok, der Wartezeitfrust hat zugeschlagen. Sorry, für den langen unstrukturierten Text, aber das gehört bei einem ordentlich Auskotzer nun mal dazu ;-) Danke für's zuhören.


P.S. Aaaargh, und dann immer diese scheiß Smalltalk-Gespräche im Dienstzimmer! Ich will einfach nur :-kotz :-kotz :-kotz Herr wirf Hirn vom Himmel!!! (Und einen Studienplatz im Losverfahren :-D)

banshee
03.04.2006, 20:29
Ich hoffe mal du sagst denen nicht, dass du auf einen Studienplatz wartest... Sonst wirds nämlich noch viel viel schlimmer... :-))

ana883
03.04.2006, 21:14
@banshee

das kann ich nur bestätigen!

tpa
03.04.2006, 21:45
Bin ich lebensmüde? ;-)